Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Morning Briefing - International

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.11.2019 | 07:40

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - TENDENZ - Die Kurserholung an der Wall Street am Montagabend dürfte den Dax am Dienstag etwas anschieben. Pünktlich zum Handelsschluss in Frankfurt hatte der Dow nach oben gedrehte und anfängliche Verluste wett gemacht. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt mit 0,40 Prozent im Plus bei 13 251 Punkten. Für ein neues Jahreshoch des Dax dürfte es zunächst allerdings nicht reichen.

USA: - ANLEGER BLEIBEN VORSICHTIG - Nach der Rekordrally der vergangenen Wochen haben es die Anleger an den US-Börsen am Montag langsam angehen lassen. Fehlende Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China und die Unsicherheit wegen einer erneuten Gewaltwelle bei den Protesten in Hongkong galten unter Börsianern als ausreichende Argumente, um vorsichtig in die neue Woche zu gehen.

ASIEN: - ÜBERWIEGEND LEICHT ERHOLT - Die Aktienmärkte in Asien haben sich am Dienstag überwiegend etwas von den Kursverlusten zum Wochenstart erholt. In China und Hongkong ging es am Dienstag leicht nach oben. Hongkongs Hang Seng gewinnt nach den heftigen Verlusten am Montag zur Stunde 0,37 Prozent. Chinas CSI 300 büsste zuletzt hingegen 0,11 Prozent ein, während Japans Nikkei 225 um 0,81 Prozent höher schloss.

DAX              	     13.198,37	-0,23%
XDAX            	     13.216,54	-0,33%
EuroSTOXX 50		      3.696,82  -0,08%
Stoxx50        		      3.336,65  -0,02%

DJIA             	    27.691,49	     0,04%
S&P 500        		     3.087,01		-0,20%
NASDAQ 100  		     8.241,91		-0,17%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future		      169,54		-0,01%

DEVISEN:

Euro/USD       		1,1035		 0,03%
USD/Yen             109,18		 0,12%
Euro/Yen       		120,49		 0,15%

ROHÖL:

Brent                          62,40         +0,22 USD
WTI                            57,04         +0,18 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

TOP-THEMA:

- Softbank will T-Mobile-US-Chef John Legere an die Spitze des angeschlagenen Arbeitsplatzvermieters Wework holen, WSJ (Meldung ist am Montagabend um 20.32 Uhr und am Dienstag als Wiederholung um 5 Uhr gelaufen.)

bis 6.35 Uhr:

- US-Präsident Donald Trump dürfte Entscheidung zu EU-Autozöllen erneut um ein halbes Jahr verschieben, Politico

- Takeaway.com-Chef Jitse Groen wirbt für Deal mit Just Eat, Interview, FT

- Apple wird wohl an von Krankenkassen bezahlten Gesundheits-Apps mitverdienen, HB

- Gutachten prüft mögliche Errichtung eines Weltraumbahnhofs in Rostock - Auch Standort Nordholz/Cuxhaven im Gespräch, HB

bis 05.00 Uhr:

- Grundrente: Hamburger Datenschützer Johannes Caspar erwartet "erheblichen Mehraufwand" für die Rentenversicherung, HB

- CDU/CSU-Chefhaushälter Eckhardt Rehberg äussert Finanzierungsvorbehalte gegen Grundrente, Welt

- Post sieht kaum Potenzial für Logistikdrohnen, Interview mit Thomas Ogilvie, Arbeitsdirektor und Personalvorstand von Deutsche Post DHL, Zeitungen der Funke Mediengruppe

- Grüne und FDP fordern Quote für synthetische Kraftstoffe beim Fliegen, Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hält Forderung für einen "interessanten Vorschlag", Zeitungen der Funke Mediengruppe

- Kabinett bringt Sondervermögen für Ganztagsschulausbau auf den Weg, Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU): "Bund investiert in Infrastruktur, Länder entwickeln pädagogischen Konzepte", Welt

- Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) wirbt für Fortsetzung der grosse Koalition: "Müssen mit den Endzeitdebatten aufhören", Welt

- Umfrage: Schlafprobleme bei Pflegern gefährden Versorgung Pflegebedürftiger, Welt

bis 22.00 Uhr:

- Österreichs Notenbank-Chef Robert Holzmann: Mehr Transparenz käme Führungsstil der neuen Präsidentin entgegen, FAZ

- Brüssel segnet Rettung der NordLB ab. Arbeitsebene der EU-Kommission sieht in der Stützung der Landesbank keine wettbewerbsverzerrende Beihilfe, HB, FAZ

- EU-Behörde gegen Geldwäsche rückt näher. Sechs EU-Staaten fordern starke EU-Geldwäscheaufsicht, HB, BöZ

- Philips-Chef Frans von Houten zur Datennutzung des Medizintechnologieunternehmens: "Privatspäre hat höchste Priorität", HB

- Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer: "Wir müssen die Fahrtrichtung ändern", HB

- Google arbeitet in einem Geheimprojekt ("Project Nightingale") zum Sammeln von Gesundheitsdaten von Millionen von Amerikanern mit Gesundheitskonzern Ascension zusammen, WSJ

- Beim US-Billigflieger Southwest haben derzeit 38 Flugzeuge keine endgültige Sicherheitsabnahme, WSJ

- Teamviewer-Chef Oliver Steil: Aufnahme in den MDax oder SDax wäre Zeichen für Qualität und auch Normalität, HB

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET 0.94%1339.39 verzögerte Kurse.28.18%
APPLE INC. 1.93%270.71 verzögerte Kurse.71.62%
DAX 0.86%13166.58 verzögerte Kurse.24.70%
DEUTSCHE POST AG 1.29%34.08 verzögerte Kurse.42.53%
DJ INDUSTRIAL 1.22%28015.06 verzögerte Kurse.20.09%
EURO STOXX 50 1.21%3692.34 verzögerte Kurse.23.02%
HANG SENG 1.07%26487.17 Realtime Kurse.2.48%
JUST EAT PLC 0.39%777 verzögerte Kurse.32.41%
LONDON BRENT OIL 1.66%64.31 verzögerte Kurse.16.84%
MDAX 0.71%27343.84 verzögerte Kurse.26.66%
NASDAQ 100 1.07%8397.367217 verzögerte Kurse.32.66%
NASDAQ COMP. 1.00%8656.528802 verzögerte Kurse.30.46%
NIKKEI 225 0.23%23354.4 Realtime Kurse.16.69%
S&P 500 0.91%3145.91 verzögerte Kurse.25.49%
SDAX 0.72%12269.66 verzögerte Kurse.29.03%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.35%12238.64 verzögerte Kurse.28.70%
SOFTBANK GROUP CORP. 0.16%4257 Schlusskurs.-39.23%
T-MOBILE US 1.04%77.74 verzögerte Kurse.22.21%
TAKEAWAY.COM 1.76%86.5 verzögerte Kurse.47.11%
TECDAX 0.59%3054.96 verzögerte Kurse.24.68%
WTI 1.29%59.08 verzögerte Kurse.28.48%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
06.12.Aktien New York Schluss: Starke Jobdaten beflügeln die US-Börsen
DP
06.12.Aktien New York: Versöhnlicher Wochenschluss dank starker Jobdaten
AW
06.12.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Gewinne in Prag und Moskau - Warschau schwächelt
DP
06.12.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Starke US-Arbeitsmarktzahlen beflügeln
DP
06.12.Starkes Zeichen vom US-Arbeitsmarkt bringt Börsen in Schwung
RE
06.12.Aktien Schweiz Schluss: Deutliche Gewinne dank starker US-Daten
AW
06.12.Aktien Europa Schluss: Klare Gewinne zum Ende einer schwachen Woche
DP
06.12.Aktien Frankfurt Schluss: US-Jobdaten treiben Dax über 13 100 Punkte
DP
06.12.WOCHENAUSBLICK : Anleger warten auf Antworten bei Brexit und Zollstreit
DP
06.12.Aktien New York: Versöhnlicher Wochenschluss dank Jobdaten
AW
News im Fokus "Märkte"