Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Pressestimme: 'Nürnberger Nachrichten' zu Amazon

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
01.08.2020 | 05:36

NÜRNBERG (dpa-AFX) - "Nürnberger Nachrichten" zu Amazon:

"Der Befund, dass Amazon und die übrigen IT-Megakonzerne wie Google oder Facebook so gut wie keine Steuern abführen, ist nicht neu. Das war immer schon ein unfassbares Ärgernis, und genauso ist es ein Rätsel, wieso das nicht für viel mehr öffentliche Empörung gesorgt hat. Im übrigen hat das auch nichts mehr mit Marktwirtschaft zu tun. Wenn Amazon keine oder fast keine Steuern zahlt, der Buchhändler in der Innenstadt aber viel mehr, findet kein fairer Wettbewerb mehr statt. Hier setzt sich die Macht der Stärkeren durch. Das ist Raubtierkapitalismus."/yyzz/DP/he


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Devisen"
07:33DEVISEN : Euro sinkt in Richtung 1,17 US-Dollar - kaum verändert zum Franken
AW
07:27Auslaufmodell Büro? Corona verändert die Immobilienbranche
RE
07:25DEVISEN : Eurokurs sinkt in Richtung 1,17 US-Dollar
DP
07:07BELARUS : Einsatzkräfte nehmen angebliche Protest-Organisatoren fest
DP
07:01Bolsonaro bezeichnet Brände im Amazonas-Gebiet als 'Lüge'
DP
06:51Neuseelands Notenbank weitet Anleihekaufprogramm aus
DP
06:40Heil berät in Rumänien über mehr Schutz für Saisonarbeiter
DP
06:36Maas besucht Krisenland Libanon - Gespräche über Reformen
DP
06:32Frankreich droht der grosse Champagner-Streit
AW
06:31- Mittwoch, 12. August 2020 -
AW
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Devisen"