Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Scholz erteilt niedrigeren Unternehmensteuern Absage

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.11.2019 | 15:33

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat Forderungen der Wirtschaft und aus der Union nach niedrigeren Unternehmensteuern erneut eine Absage erteilt. Ein internationaler Steuersenkungswettbewerb müsse vermieden werden, sagte Scholz am Dienstag auf dem Arbeitgebertag in Berlin. Es bestehe sonst die Gefahr, dass der Staat seine Aufgaben nicht mehr erfüllen könne. Eine Gesellschaft könne aber nur funktionieren, wenn die Infrastruktur und öffentliche Aufgaben finanziert werden könnten. "Irgendwer muss dazu Steuern zahlen, meistens die, die es besonders gut können."

Der Vizekanzler sprach sich stattdessen für eine globale Mindestbesteuerung aus. Scholz sagte zudem, trotz der Abkühlung der Konjunktur bestehe weiter Grund zur Zuversicht. Deutschland sei nicht in einer Krise.

Unternehmen müssten Verantwortung übernehmen, wie dies viele Mittelständler täten, sagte Scholz. Er nannte ordentliche Löhne für die Beschäftigten und Möglichkeiten zur Weiterbildung angesichts des rasanten digitalen Wandels.

Der Finanzminister sprach sich außerdem erneut gegen Konjunkturpakete aus, um die Wirtschaft anzukurbeln. Falls Deutschland in eine Wirtschaftskrise komme, werde die Bundesregierung zu handeln wissen. Die Koalition habe bereits milliardenschwere Entlastungen etwa für Familien auf den Weg gebracht und die Investitionen auf Rekordniveau erhöht./hoe/DP/jsl


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
17:07DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 12.12.2019 - 17.00 Uhr
DP
17:04EU-Gipfel für Vorbereitung einer Reformkonferenz zur Zukunft Europas
DP
17:01EU-Gipfel streitet über Atomkraft beim Klimaschutz
DP
16:59DEVISEN : Eurokurs nach EZB-Entscheidungen kaum verändert
DP
16:55EZB-PRÄSIDENTIN LAGARDE : 'Wir werden jeden Stein umdrehen'
DP
16:45Scheuer fördert 'Wasserstoffregionen' in Deutschland
DP
16:44Ökonomen-Stimmen zur EZB-Zinssitzung
DP
16:37Auch unter Lagarde bleiben EZB-Geldschleusen weit offen
RE
16:35Staaten beim UN-Klimagipfel 'tief gespalten' - Neue Proteste geplant
DP
16:29Comeback der Meisterpflicht im Handwerk - steigen nun die Preise?
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"