Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Siemens soll marodes Stromnetz in Nigeria stabilisieren

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
22.07.2019 | 16:57
German Chancellor Merkel visits Siemens plant in Goerlitz

Abuja (Reuters) - Nigeria will sein heruntergekommenes Stromnetz mit Hilfe von Siemens auf Vordermann bringen.

Die "verlässliche" Stromversorgung solle damit bis 2023 fast verdreifacht werden, kündigte Staatspräsident Muhammadu Buhari am Montag nach einem Treffen mit Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser in der Hauptstadt Abuja an. Er habe mit dem Münchner Industriekonzern einen Weg vereinbart, wie Nigeria zu diesem Ziel gelangen könne. Nigeria könnte zwar mehr als 13.000 Megawatt Strom im Jahr produzieren, doch bei den Verbrauchern kommen im Schnitt nur 4000 Megawatt an, weil das staatliche Stromnetz überlastet ist.

Wenn alle Kraftwerke im Land mit voller Kraft liefen, würde das Netz zusammenbrechen. Deshalb sind Unternehmen und Haushalte auf teure brennstoffgetriebene Stromaggregate angewiesen. Die schlechte Netz-Infrastruktur wird vielfach als Grund für das gebremste Wachstum von Afrikas größter Volkswirtschaft genannt. "Meine Herausforderung für unseren Partner Siemens ist, daran zu arbeiten, bis 2021 auf eine verlässliche Leistung von 7000 und bis 2023 auf 11.000 Megawatt zu kommen", sagte Buhari. Inwieweit Siemens sich an dem Ausbau finanziell beteilige, sagte er nicht. Langfristiges Ziel des Ausbaus sei eine Produktions- und Netz-Kapazität von 25.000 Megawatt.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
20:35OSRAM LICHT AG : OSRAM ermöglicht ams Übernahmeangebot und schließt Kooperationsvereinbarung ab
EQ
20:35PETRO WELT TECHNOLOGIES AG : Ergebnisse der Petro Welt Technologies AG für das erste Halbjahr 2019: gesteigerte Leistung pro Drilling-Auftrag trotz niedrigeren Umsatzes, verbesserte Liquiditätsgenerierung
EQ
20:32OSRAM LICHT AG : OSRAM ermöglicht ams Übernahmeangebot und schließt Kooperationsvereinbarung ab
DP
20:32EANS ADHOC : ams AG
DP
20:31PETRO WELT TECHNOLOGIES AG : Ergebnisse der Petro Welt Technologies AG für das erste Halbjahr 2019: gesteigerte Leistung pro Drilling-Auftrag trotz niedrigeren Umsatzes, verbesserte Liquiditätsgenerierung
DP
20:31EANS ADHOC : Opal BidCo GmbH
DP
20:15Gurit unterzeichnet Materiallieferverträge mit weltweit führenden Wind-OEMs
AW
19:55BILANZ ZUM 30. JUNI 2019 : CA Immo legt starke Halbjahresbilanz
PU
19:40GOINGPUBLIC MEDIA AG : Beteiligungsverkauf Smart Investor Media GmbH
EQ
19:35WALLSTREET : online AG: wallstreet:online AG schließt Vereinbarung zur Übernahme der Mehrheit am Verleger des Finanz- und Anlegermagazin Smart Investor
EQ
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung