Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

US-Finanzminister - Entscheidung zu Fed-Chefposten womöglich im November

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.10.2017 | 15:53
Federal Reserve Chairman Janet Yellen speaks during a news conference after a two-day Federal Open Markets Committee (FOMC) policy meeting, in Washington

Washington (Reuters) - Die Entscheidung über die künftige Besetzung des Chefpostens bei der US-Notenbank Fed könnte der US-Regierung zufolge im November fallen.

Präsident Donald Trump erwäge eine Entscheidung im kommenden Monat, sagte Finanzminister Steven Mnuchin am Donnerstag dem Sender CNBC. Es sei aber keine spezielle zeitliche Frist für die Nominierung gesetzt worden.

Das Mandat der bisherigen Fed-Chefin Janet Yellen an der Spitze der weltweit einflussreichsten Notenbank läuft im Februar aus. Nach wie vor ist offen, ob ihre Amtszeit verlängert wird. Trump hatte Yellen im Wahlkampf scharf angegriffen und ihr unter anderem hatte als Erfüllungsgehilfin seines demokratischen Vorgängers Barack Obama bezeichnet. Nach einigen Monaten im Amt hatte er aber ihre Führungsrolle in ein etwas positiveres Licht gerückt und eine Amtszeitverlängerung nicht ausgeschlossen.

Inzwischen sind eine Reihe von Namen im Gespräch. Berichten zufolge hatte sich Trump im September mit Fed-Gouverneur Jerome Powell getroffen. In den Medien wurden zudem der ehemalige Fed-Gouverneur Kevin Warsh sowie der Präsident des Fed-Ablegers von Minneapolis, Neel Kashkari, und der Stanford-Volkswirt John Taylor als mögliche Kandidaten genannt.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
18:38TOURISMUSBAROMETER : Mehr Touristen, Nachholbedarf bei Zufriedenheit
DP
17:59STREIT UM BERLINER STROMNETZ :  Gericht entscheidet im Oktober über Klage
DP
17:59Altmaier verspricht mehr Tempo bei Netzausbau
DP
17:58OTS : WELT / WELT-Emnid-Umfrage zum Wohngipfel: Mehrheit glaubt nicht, dass ...
DP
17:56SPD hadert mit 'GroKo' - Scharfe Kritik an Nahles
DP
17:54DEVISEN : Euro steigt zum Dollar auf höchsten Stand seit Juli - Franken legt zu
AW
17:40Weidmann für Augenmaß bei Regulierung von Firmenübernahmen aus China
RE
17:38Trump nennt Haushaltsentwurf des republikanischen Senats "lächerlich"
RE
17:29FORSCHER : Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt 2019 auf 2,23 Millionen
DP
17:21Bundesbank dämpft Sorgen vor chinesischen Investoren
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung