Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

'Welt verändern - statt nur ertragen' CSR-KOMMENTAR Nr. 4/2019

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
24.05.2019 | 11:42

    'Welt verändern - statt nur ertragen'  CSR-KOMMENTAR Nr. 4/2019

^
DGAP-News: CSR Beratungsgesellschaft mbH / Schlagwort(e): Fonds/Marktbericht
'Welt verändern - statt nur ertragen' CSR-KOMMENTAR Nr. 4/2019

24.05.2019 / 11:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

"Es gibt wohl zurzeit kaum jemanden, der sich so vehement und
öffentlichkeitswirksam für den Erhalt der freiheitlichen Gesellschaft
einsetzt und auf die vielfältigen Bedrohungen hinweist, denen die Demokratie
heute ausgesetzt ist, wie der Sozialpsychologe Harald Welzer. Mit seiner
Stiftung Futur Zwei erzählt er positive Geschichten des gesellschaftlichen
Wandels und gibt Beispiele, wie eine zukunftsfähige Gesellschaft aussehen
könnte." (Zitat aus der Rezension von Eckhart Löhr zu Welzers jüngst
erschienenem Buch
"Alles könnte anders sein":
http://re-visionen.net/eckart-loehr-rezension-zu-alles-koennte-anders-sein-von-harald-welzer/)

Wir hatten uns bereits im CSR-Kommentar Juli 2015 mit dem von Harald Welzer
u.a. Herausgebern veröffentlichten FuturZwei Zukunftsalmanach 2015/16
beschäftigt und von den dort aufgeführten 83 "Geschichten des Gelingens"
drei Projekte bzw. Unternehmen herausgesucht, deren Entwicklung seit 2015
wir im aktuellen CSR-Kommentar zu skizzieren versuchen. Wir hoffen sehr,
dass diese Geschichten des Gelingens fortgeschrieben werden können und vor
allem noch zahlreicher werden.


Hier geht es zum aktuellen CSR-KOMMENTAR:
https://csr-beratungsgesellschaft.de/index.php?s=service-update&disclaimer_2=true

Hier geht es zu den CSR-FONDS:
https://csr-beratungsgesellschaft.de/index.php?s=service-fond-overview

Weitere Informationen zu uns und unseren Fonds finden Sie auf unserer
Website:
https://csr-beratungsgesellschaft.de/

Über CSR Beratungsgesellschaft

Die CSR Beratungsgesellschaft ist eine unabhängige und inhabergeführte
Vermögensverwaltung mit Sitz in Hofheim am Taunus. Antizyklisches Handeln im
Stile der Deutschen Bundesbank ist das Credo der CSR, die für ihre Kunden
Vermögenswerte von zurzeit 2 Mrd. Euro betreut.

Die vermögensverwaltenden Publikumsfonds der CSR zeichnen sich durch
exzellente Ertrags- zu Risikoverhältnisse aus. Unternehmer, Privatpersonen,
Kommunen, Pensionskassen und Stiftungen, für die die Sicherheit ihrer
Geldanlagen höchste Priorität hat, sind hier bestens aufgehoben.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

CSR Beratungsgesellschaft mbH

Herr Ulrich Zorn

E-Mail: ulrich.zorn@csr-beratungsgesellschaft.de

Tel. 06192 / 977 00 16


---------------------------------------------------------------------------

24.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

815533 24.05.2019

°






© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
06:24Südkoreas Zentralbank senkt Leitzins erneut
DP
06:07AXEL WEBER : 'Voreilig und unangemessen'
DP
06:02Tüv-Verband fordert E-Scooter-Firmen zur Sperrung bei Glätte auf
DP
05:51Hessische Ministerin stellt sich in Ausschuss Fragen zum Wurstskandal
DP
05:50BGH prüft Geschäftsmodell von Internet-Rechtsdienstleistern
DP
05:45US-Kongress will Hongkongern helfen - China protestiert scharf
DP
05:44BREXIT-STREIT : Warten auf den Durchbruch
DP
05:42Dreyer dringt auf Einigung im Grundrenten-Streit bis Thüringen-Wahl
DP
05:42Grüne halten Baukindergeld für rechtlich fragwürdig
DP
05:42DAK fordert grundlegend neue Pflege-Finanzierung
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"