Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

ADP: US-Privatsektor schafft deutlich mehr Stellen als erwartet

03.06.2021 | 14:30

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Beschäftigung in der US-Privatwirtschaft ist im Mai deutlich stärker als erwartet gestiegen. Wie der Arbeitsmarkt-Dienstleister Automatic Data Processing Inc (ADP) berichtete, entstanden 978.000 zusätzliche Stellen. Analysten hatten ein Plus von nur 680.000 Jobs vorausgesagt. Im April waren nach revidierten Angaben 654.000 Arbeitsplätze hinzugekommen, 88.000 weniger als ursprünglich gemeldet.

"Die Zahl der Beschäftigten in der Privatwirtschaft hat sich im Vergleich zu den vergangenen Monaten deutlich verbessert, das war der stärkste Zuwachs seit Beginn des Aufschwungs", sagte ADP-Chefvolkswirtin Nela Richardson.

Der ADP-Bericht stützt sich auf rund 460.000 US-Unternehmen mit etwa 26 Millionen Beschäftigten und gilt als Indikator für den offiziellen Arbeitsmarktbericht, der am Freitag vorgelegt wird. Der ADP-Bericht umfasst nur die Beschäftigung in der Privatwirtschaft, während der offizielle Bericht auch den Staatsbereich einschließt.

Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen rechnen damit, dass im Mai auf der Basis des offiziellen Jobreports 671.000 Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft dazugekommen sind. Die Arbeitslosenquote sehen sie bei 5,9 Prozent.

Webseite: http://www.adpemploymentreport.com/

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/hab/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 03, 2021 08:29 ET (12:29 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUTOMATIC DATA PROCESSING, INC. -0.49%206.88 verzögerte Kurse.17.07%
DJ INDUSTRIAL -0.36%34930.93 verzögerte Kurse.14.83%
S&P GSCI AGRICULTURE INDEX 0.74%411.1282 verzögerte Kurse.10.99%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
28.07.WEISSES HAUS : Einigung zu Infrastrukturpaket von 550 Milliarden Dollar
DP
28.07.US-Notenbank setzt lockere Geldpolitik fort und sieht Fortschritte
AW
28.07.DEVISEN : Euro dreht nach Fed-Entscheidungen ins Plus
DP
28.07.UPDATE2/FOMC sieht Wirtschaft näher an Zielen
DJ
28.07.KRETSCHMANN : Klimaschutzpotenzial der Bauwirtschaft ausschöpfen
DP
28.07.Presseschau für den 29. Juli
AW
28.07.POWELL : Inflation könnte höher und hartnäckiger als erwartet sein
DJ
28.07.Baerbock will mehr Geld in Grundschulen stecken
DP
28.07.EINIGKEIT AUF MEYER-WERFT ÜBER JOBABBAU : 450 müssen gehen
DP
28.07.UPDATE/FOMC ändert Geldpolitik nicht - Ziele sind näher gerückt
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"