Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

AfD-Chef Meuthen sieht in Deutschland keine 'Corona-Diktatur'

28.11.2020 | 12:51

KALKAR (dpa-AFX) - Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat die Mitglieder seiner Partei aufgefordert, sich klar von Krawallmachern und Provokateuren in den eigenen Reihen zu distanzieren. Mit Blick auf die von AfD-Abgeordneten eingeladenen dreisten Besucher im Bundestag mahnte er am Samstag auf einem Bundesparteitag in Kalkar: "Wir werden nicht mehr Erfolg erzielen, indem wir immer aggressiver, immer derber, immer enthemmter auftreten." Da derartige Vorkommnisse auch auf viele AfD-Wähler abschreckend wirkten, sei es falsch, sich mit Parteimitgliedern zu solidarisieren, die sich "in der Rolle des Provokateurs gefallen".

In Meuthens Rede habe es "zu viel Verbeugung vor dem Verfassungsschutz" gegeben, kritisierte der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland, anschließend in einem Interview mit dem TV-Sender Phoenix. Teile dieser Rede halte er für "spalterisch".

Die Politik der Bundesregierung in der Corona-Pandemie und der Kurs von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) seien zwar nicht angemessen "und schon gar nicht verhältnismäßig", sagte Meuthen. Dies dürfe man auch mit deutlichen Worten kritisieren. "Aber ist es wirklich klug, von einer "Corona-Diktatur" zu sprechen?", fragte Meuthen die mehr als 500 Delegierten im Saal. "Wir leben in keiner Diktatur, sonst könnten wir diesen Parteitag auch heute wohl kaum so abhalten", fügte er hinzu.

Den Begriff "Corona-Diktatur" hatte Gauland im Bundestag benutzt. Er sagte, man könne über diesen Begriff streiten, sagte Gauland in Kalkar. Meuthen habe mit seiner Rede aber insgesamt, wie die Reaktionen im Saal gezeigt hätten, "vor den Kopf gestoßen"./sk/DP/nas


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
22:32EU-Videogipfel zu Corona beendet
DP
22:07BIDEN : Schwelle von 500 000 Corona-Toten wohl im Februar erreicht
DP
21:41CORONA-BLOG/BIDEN : USA verlangen von Einreisenden künftig Corona-Quarantäne
DJ
21:36Brüssel genehmigt 'Novemberhilfen' für zwölf Milliarden Euro
DP
21:03OTS : ProSiebenSat.1 Media SE / ProSiebenSat.1 Group übertrifft Umsatz- und ...
DP
20:57EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen wegen Corona
DP
20:56CORONA-BLOG/Niederlande verhängen nächtliche Corona-Ausgangssperre
DJ
20:54DEVISEN : Eurokurs hält die Gewinne nach EZB-Sitzung
DP
20:48Unregelmäßigkeiten bei Auszahlung von Agrarmitteln in Slowakei
DJ
20:40EU-Staaten wollen Corona-Schnelltests gegenseitig anerkennen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"