Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Aktien Asien/Pazifik: Zumeist deutliche Gewinne - Vietnams Börse aber sackt ab

12.07.2021 | 09:05

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Im Kielwasser der vor dem Wochenende wieder starken Wall Street haben die meisten Börsen im Raum Asien/Pazifik zugelegt. Besonders deutliche Gewinne gab es am Montag in Tokio. Aktuell nutzen Anleger weltweit kurze Schwächephasen an den Börsen aus, um auf günstigerem Niveau wieder bei Aktien zuzugreifen und so auf eine weitere Erholung der Weltwirtschaft von der Corona-Krise zu spekulieren.

Der japanische Leitindex Nikkei 225 machte einen Großteil seiner in den letzten Tagen erlittenen Verluste mit einem Schlag weg und schloss 2,25 Prozent höher bei 28 569,02 Punkten. Besonders gefragt waren Aktien aus klassischen Industriebranchen, aber auch alle anderen Sektoren verzeichneten Gewinne.

Der CSI-300-Index, der die Aktien der 300 größten börsennotierten Unternehmen vom chinesischen Festland beinhaltet, stieg zuletzt um 1,2 Prozent. Für den Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone Hongkong ging es im späten Handel um 0,7 Prozent nach oben. Hier lastete ein Kursverlust von mehr als 2 Prozent bei den Aktien von Tencent etwas auf der Stimmung. Einem Medienbericht zufolge üben die chinesischen Aufsichtsbehörden Druck aus und wollen, dass der Internetkonzern exklusive Musikrechte abgibt.

Einen Kursrutsch um zuletzt 4,6 Prozent hingegen gab es in Vietnam an der Börse von Ho Chi Minh Stadt, nachdem die Behörden in Teilen des Landes strengere Anti-Corona-Maßnahmen ausgerufen hatten. Nach einem rasanten Anstieg der Fallzahlen müssen Menschen in Teilen des Landes mit vielen Fabriken erst einmal daheim bleiben. In Sydney wiederum kletterte der ASX 200 um 0,8 Prozent nach oben./la/eas


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
21.09.Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung nach schwachem Wochenstart
DP
21.09.NACHBÖRSE/XDAX -0,2% auf 15.311 Punkte
DJ
21.09.MÄRKTE USA/Stabilisierung nach Kursdebakel - Disney bremsen Dow
DJ
21.09.Aktien New York: Schwerfällige Erholung nach schwachem Wochenstart
AW
21.09.Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend erholt nach Kursrutsch zu Wochenbeginn
DP
21.09.Aktien Europa Schluss: Deutliche Erholung nach schwachem Wochenstart
DP
21.09.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Freundlich - ATX legt um 0,43 Prozent zu
DP
21.09.Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich nach Einbruch zum Wochenstart
DP
21.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI erkämpft sich kleines Plus
AW
21.09.MÄRKTE USA/Leichte Erholung nach Kursdebakel
DJ
Aktuelle Nachrichten "Märkte"