Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Aktien Europa Schluss: Börsen behaupten sich gegen verdüsterte Zinsaussichten

17.06.2021 | 18:30

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Aussicht auf einen möglicherweise strafferen Zins-Zeitplan der US-Notenbank Fed hat die Anleger an den wichtigsten Aktienmärkten in Kontinentaleuropa am Donnerstag nicht beunruhigt. Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Plus von 0,15 Prozent bei 4158,14 Punkten. Der französische Cac 40 stieg um 0,20 Prozent auf 6666,26 Zähler.

Dagegen fiel der Londoner FTSE 100 um 0,44 Prozent auf 7153,43 Punkte. Börsianer führten dies jedoch vor allem auf die schwache Performance des Rohstoffsektors zurück. Ein stärkerer US-Dollar belastete die Rohstoffpreise./edh/he


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
20:06Aktien New York: Gewinnmitnahmen nach Rekordhochs - Nasdaq unter Druck
AW
18:56Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich mit Verlusten
DP
18:25Aktien Europa Schluss: Inflationssorgen machen Anlegern zu schaffen
AW
18:20MÄRKTE USA/Börsen geben nach jüngsten Rekordhochs nach
DJ
18:16Aktien Schweiz Schluss: Leichter - China verunsichert Anleger
AW
18:12Aktien Europa Schluss: Verluste - Inflationssorgen machen Anlegern zu schaffen
DP
18:07Aktien Frankfurt Schluss: Kursdruck in China bremst auch den Dax
DP
17:54Aktien Schweiz mit leichten Abschlägen
DJ
17:51XETRA-SCHLUSS/Peking verunsichert die Investoren
DJ
17:04Aktien New York: Anleger lassen Druck aus dem Kessel
AW
Aktuelle Nachrichten "Märkte"