Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Indizes & Märkte

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Aktien Osteuropa: Überwiegend im Plus - Nur Moskau auf Talfahrt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
25.09.2020 | 19:51

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Börsen in Osteuropa sind am Freitag mehrheitlich mit kleinen Gewinnen aus dem Handel gegangen. Während dies für die Börsen in Budapest, Warschau und Prag galt, war der Moskauer RTS die große negative Ausnahme. Der russische Leitindex sackte um 2,04 Prozent auf 1164,68 Zähler ab.

In Budapest ging der Bux 0,11 Prozent höher bei 31 933,26 Punkten aus dem Handel. Gestützt wurde der ungarische Leitindex von den Papieren der Schwergewichte MOL, MTelekom und OTP mit Kursgewinnen zwischen 0,5 und 1,2 Prozent. 1,8 Prozent schwächer aus dem Handel gingen jedoch die Papiere des Pharmakonzerns Richter Gedeon.

In Warschau stieg der Wig-20 um 0,49 Prozent auf 1674,14 Zähler. Für den breiter gefassten Wig ging es um 0,59 Prozent auf 48 294,74 Zähler hoch. Für Gesprächsstoff sorgte dort ein Kursfeuerwerk bei Energieunternehmen: Die Papiere der Branchenkonzerne Tauron und PGE waren um 20 respektive 17 Prozent nach oben geschossen.

Der Prager PX schloss 0,10 Prozent höher bei 863,93 Punkten. Als Stütze wirkten hier die Aktien des Softwarekonzerns Avast mit einem Anstieg um 1,8 Prozent und jene des Telekomunternehmens O2 CR mit 1,4 Prozent Plus. Verluste gab es im europaweit schwachen Bankensektor. Allen voran erlitten hier die Aktien der Erste Group ein Minus von 1,7 Prozent./tih/fba

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AVAST PLC -0.76%495.4 verzögerte Kurse.9.41%
EURO STOXX 50 0.87%3198.86 verzögerte Kurse.-14.59%
MAGYAR TELEKOM TÁVKÖZLÉSI NYILVÁNOSAN MÜKÖDÖ RÉSZVÉNYTÁRSASÁG -1.14%347.5 Schlusskurs.-22.09%
RICHTER GEDEON VEGYÉSZETI GYÁR NYILVÁNOSAN MUKÖDO RT. -0.37%6785 Schlusskurs.5.77%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
23.10.Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung - Gezerre um Hilfspaket
AW
23.10.Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung - Gezerre um Hilfspaket verunsichert
DP
23.10.Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - In Budapest wegen Feiertag kein Handel
DP
23.10.Aktien Europa Schluss: Gute Konjunkturdaten versöhnen die Anleger etwas
AW
23.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax bäumt sich nach schwacher Woche auf
AW
23.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI hält sich knapp über 10'000 Punkten
AW
23.10.Aktien Europa Schluss: Erfreuliche Konjunkturdaten versöhnen die Anleger etwas
DP
23.10.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Starke Banken ziehen ATX nach oben
DP
23.10.Dax : Finanzwerte und Daimler-Ausblick stützen Dax & Co
RE
23.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax bäumt sich nach schwacher Börsenwoche auf
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"