BERLIN (AFP)--Die Beratungen der Koalitionsspitzen im Berliner Kanzleramt sind am Mittwochabend nach drei Stunden zu Ende gegangen. Die Teilnehmer hätten sich darauf verständigt, keine Angaben zum Inhalt der Gespräche zu machen, hieß es aus Koalitionskreisen gegenüber AFP.

Bei dem Treffen zwischen den Spitzen der Ampel-Parteien war es Koalitionskreisen zufolge um eine Reihe aktueller Fragen gegangen. Offen blieb, inwieweit die Spitzenvertreter von SPD, Grünen und FDP sich schon mit konkreten Kürzungen oder Umschichtungen für das kommende Jahr infolge des Haushalts-Urteils des Bundesverfassungsgerichts befassten.

DJG/gos

(END) Dow Jones Newswires

November 29, 2023 16:36 ET (21:36 GMT)