Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Auswärtiges Amt begrüßt Normalisierung zwischen Israel und dem Sudan

24.10.2020 | 13:21

BERLIN (dpa-AFX) - Das Auswärtige Amt hat die Ankündigung Israels und des Sudans begrüßt, ihre Beziehungen zu normalisieren. Dies sei "ein weiterer wichtiger Schritt zu mehr Stabilität und zu einem friedlicheren Verhältnis zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarn", teilte ein Sprecher am Samstag mit. "Die USA haben bei der Vermittlung dieser Übereinkommen eine entscheidende Rolle gespielt, wofür ihnen Dank und Anerkennung gebührt", heißt es in der Mitteilung weiter.

Nach den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain hat nun auch der Sudan unter US-Vermittlung eine Normalisierung der Beziehungen mit Israel beschlossen. Das hatten die USA, Israel und der Sudan am Freitag verkündet. Israel und der Sudan hätten vereinbart, "Frieden zu schließen", sagte Trump. In einer "historischen Einigung" hätten sich die drei Staaten darauf verständigt, Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zu beginnen, hieß es.

Der Sprecher des Auswärtigen Amtes sagte: "Die Normalisierungsabkommen der letzten Wochen haben ein einzigartiges Momentum geschaffen, das jetzt weiter genutzt werden sollte, um nachhaltigen Frieden im Nahen Osten zu erreichen - auch und gerade mit Blick auf eine Lösung des Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern." Die Palästinenserführung hat die angekündigte Normalisierung zwischen Israel und dem Sudan allerdings bereits scharf verurteilt. Auch aus dem Iran kam harsche Kritik./haw/DP/fba


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18:31ECOGRAF LIMITED : Weitere positive Ergebnisse bei recyceltem Material aus Lithium-Ionen-Batterien
DP
18:22NACH MASSIVER KRITIK :  Frankreich will Sicherheitsgesetz ändern
DP
18:08OPCW wirft Russland und Syrien erneut Einsatz verbotener Chemiewaffen vor
DJ
18:05KLIER-FRISEURKETTE :  Gericht soll über Insolvenzantrag entscheiden
DP
18:01DGAP-NVR : ADLER Real Estate AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
DJ
17:59MERKEL : Ohne große Vorsicht der Bürger droht weitere Corona-Welle
DJ
17:57EU könnte 2020 zwei von drei Klima-Zielen erreichen
DJ
17:42EU sucht Kurs für Neubelebung der transatlantischen Partnerschaft
DP
17:37Langfrist-Regeln und Steuerpauschale fürs Homeoffice
DP
17:36TAGESVORSCHAU : Termine am 01. Dezember 2020
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"