Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Biden will Gesetzentwurf zur Förderung von US-Chips unterzeichnen, um mit China zu konkurrieren

09.08.2022 | 11:07
U.S. President Biden signs the CHIPS and Science Act of 2022, in Washington

Präsident Joe Biden wird am Dienstag einen Gesetzentwurf unterzeichnen, der 52,7 Milliarden Dollar an Subventionen für die US-Halbleiterproduktion und -forschung bereitstellt und die Bemühungen unterstützt, die Vereinigten Staaten wettbewerbsfähiger gegenüber Chinas wissenschaftlichen und technologischen Bemühungen zu machen.

Das Weiße Haus wirbt für die Investitionen der Chip-Unternehmen, obwohl noch nicht klar ist, wann das US-Handelsministerium die Regeln für die Überprüfung der Zuschüsse festlegen wird und wie lange es dauern wird, Projekte zu zeichnen.

Die Chefs von Micron, Intel, Lockheed Martin, HP und Advanced Micro Devices werden bei der für 10 Uhr EDT angesetzten Unterzeichnung anwesend sein, ebenso wie Kabinettsmitglieder und führende Vertreter der Autoindustrie und der Gewerkschaften, darunter der Präsident der United Auto Workers, Ray Curry, so das Weiße Haus.

Außerdem werden die Gouverneure von Pennsylvania und Illinois, die Bürgermeister von Detroit, Cleveland und Salt Lake City sowie Gesetzgeber anwesend sein.

Das Weiße Haus erklärte, dass die Verabschiedung des Gesetzes neue Investitionen in die Chipindustrie anspornt. Es wies darauf hin, dass Qualcomm am Montag zugestimmt hat, zusätzliche Halbleiterchips im Wert von 4,2 Milliarden Dollar aus der New Yorker Fabrik von GlobalFoundries zu kaufen, womit sich die Gesamtverpflichtung bis 2028 auf 7,4 Milliarden Dollar erhöht.

Das Weiße Haus teilte außerdem mit, dass Micron eine Investition in Höhe von 40 Milliarden Dollar in die Herstellung von Speicherchips ankündigt, wodurch der Marktanteil der USA von 2% auf 10% steigen würde.

Die Gesetzgebung zielt darauf ab, die anhaltende Knappheit zu lindern, die von Autos über Waffen bis hin zu Waschmaschinen und Videospielen alles betroffen hat. Tausende von Autos und Lastwagen sind im Südosten Michigans geparkt und warten auf Chips, da die Automobilhersteller weiterhin unter dem Mangel leiden.

Der Gesetzentwurf, ein seltener Vorstoß in die US-Industriepolitik, sieht auch eine Steuergutschrift von 25% für Investitionen in Chipfabriken vor, deren Wert auf 24 Milliarden Dollar geschätzt wird.

Die Gesetzgebung genehmigt 200 Milliarden Dollar über 10 Jahre, um die wissenschaftliche Forschung in den USA zu fördern, damit sie besser mit China konkurrieren kann. Der Kongress müsste noch ein separates Haushaltsgesetz verabschieden, um diese Investitionen zu finanzieren.

China hatte sich gegen das Halbleitergesetz eingesetzt. Die chinesische Botschaft in Washington erklärte, China sei "entschieden dagegen" und nannte es eine "Mentalität des Kalten Krieges".

Viele US-Gesetzgeber hatten erklärt, dass sie normalerweise keine kräftigen Subventionen für Privatunternehmen unterstützen würden, wiesen aber darauf hin, dass China und die Europäische Union ihren Chip-Unternehmen Anreize in Milliardenhöhe gewährt hatten. Sie verwiesen auch auf nationale Sicherheitsrisiken und enorme Probleme in der globalen Lieferkette, die die globale Produktion behindert haben.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADVANCED MICRO DEVICES, INC. 0.06%67.94 verzögerte Kurse.-52.79%
INTEL CORPORATION -0.22%27.64 verzögerte Kurse.-46.21%
LOCKHEED MARTIN CORPORATION -0.89%402.51 verzögerte Kurse.14.27%
QUALCOMM, INC. 2.06%124.89 verzögerte Kurse.-33.08%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
12:32Türkei bestellt schwedischen Botschafter wegen TV-Show ein
DP
12:25Deutscher Auto-Absatz stabilisiert sich im September weiter
DJ
12:23Finanzämter sollen Aufschub bei Steuerzahlungen geben
DP
12:13MORNING BID-Öl und Jobs
MR
12:09MARKT USA/Verluste erwartet - Ruhiges Geschäft vor Jobbericht
DJ
12:08Mittlerer Ring in München wird kommendes Jahr Diesel-Fahrverbotszone
DJ
12:06Ministerien legen Eckpunkte für Biomassestrategie vor
DJ
11:59Spannungen um Taiwan: Abgeordnete warnen vor ungewollter Eskalation
DP
11:58Lauterbach erwägt Streichung von Homöopathie als Kassenleistung
DP
11:56HINTERGRUND/Mega-Gipfel der Europäer gegen Putin
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"