Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Bitcoin: Fidelity will seinerseits einen ETF auflegen

25.03.2021 | 15:21

Fidelity hat am Mittwoch offiziell die Genehmigung beantragt, einen börsengehandelten Fonds aufzulegen, der die Entwicklung von Bitcoin verfolgen soll. Dies ist der jüngste Vorstoß der Wall Street, die digitale Währung zu etablieren.

Fidelitys Wise Origin Bitcoin Trust würde Bitcoin halten und sich auf Preise von großen Kryptowährungsbörsen verlassen, einschließlich Coinbase und Bitstamp, laut einer vorläufigen Einreichung bei der Securities and Exchange Commission.

"Das Ökosystem der digitalen Vermögenswerte ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen, was einen noch robusteren Markt für Investoren geschaffen und die Nachfrage von Institutionen beschleunigt hat. Eine wachsende Zahl von Anlegern, die Zugang zu Bitcoin suchen, hat den Bedarf an einer breiteren Palette von Produkten unterstrichen, die ein Engagement in digitalen Vermögenswerten bieten", so Fidelity in einer per E-Mail versandten Erklärung.

Fidelitys Einreichung kommt zum Zeitpunkt, da Bitcoin ein Allzeithoch von fast 62.000 $ in diesem Monat erreicht hat. Es markiert den jüngsten Schritt in einem kometenhaften Aufstieg, teilweise angeheizt von großen US-Investoren.

Anfang dieser Woche sprang der ehemalige Kommunikationsdirektor der Trump-Administration im Weißen Haus, Anthony Scaramucci, mit ins Rennen. Sein Vorhaben: einen Bitcoin-gehandelten Fonds zu gründen, bei dem seine Firma SkyBridge Capital eine Partnerschaft mit First Trust Advisors einging.

Coinbase Global, die größte US-Kryptowährungsbörse, sagte letzte Woche, dass die jüngsten privaten Markttransaktionen zu einer Bewertung des Unternehmens von etwa 68 Milliarden Dollar geführt haben - und das vor einem sich anbahnenden Börsengang.


© MarketScreener.com 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN - EURO 2.47%41324.58 Realtime Kurse.70.83%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 2.47%48450.97 Realtime Kurse.63.70%
BITCOIN TRUST -0.11%18.09 Schlusskurs.0.00%
COINBASE GLOBAL, INC. 0.81%245.19 verzögerte Kurse.0.00%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
09:42GERMAN FEDERAL GOVERNMENT : Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit
PU
04:00SPD/Scholz kündigt Sofortprogramm für neue Wohnungen an
DJ
17.09.U.S. untersucht möglichen Insiderhandel bei Binance - Bloomberg News
MR
17.09.Südliche EU-Staaten vereinbaren engere Zusammenarbeit im Kampf gegen Klimakrise
DJ
17.09.SV WERDER BREMEN GMBH & CO KG AA : Neuer Aufsichtsrat der SV Werder Bremen GmbH & Co KGaA nimmt im Oktober 2021 seine Arbeit auf
DP
17.09.Frankreich ruft Botschafter aus USA und Australien zurück
DP
17.09.EU-MITTELMEERANRAINER : Gemeinsam gegen die Klimakrise
DP
17.09.WDH : EU-Mittelmeeranrainer wollen gegen Klimakrise enger zusammenarbeiten
DP
17.09.WAHL : Scholz bietet Klimaaktivisten im Hungerstreik Einzelgespräche an
DP
17.09.SPAHN : Mit Antikörpertest genügt Corona-Infizierten eine Impfung
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"