Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Bitcoin erreicht Drei-Monats-Tief und Musk treibt Investoren zum Ausstieg

17.05.2021 | 18:24
FILE PHOTO: The logo of the Bitcoin digital currency is seen in a shop in Marseille

* Musk deutet an, dass Tesla BTC verkaufen könnte oder verkauft hat

* Preis stürzt um 9% auf den niedrigsten Stand seit Anfang Februar

* Ether, Doge schließen sich dem Ausverkauf an

SINGAPUR, 17. Mai (Reuters) - Bitcoin fiel am Montag auf ein Drei-Monats-Tief, da Investoren Kryptowährungen verkauften, nachdem Tesla-Chef Elon Musk am Wochenende angedeutet hatte, dass der Autohersteller erwägt, einige seiner Bitcoin-Bestände zu verkaufen oder bereits verkauft hat.

Musk hat die Kryptomärkte mit seinem Enthusiasmus für die Anlageklasse angekurbelt, hat aber in letzter Zeit den Handel aufgewühlt, indem er den Anschein erweckte, Bitcoin zugunsten seiner einstigen Parodie zu kühlen, Dogecoin. Die Drehungen beginnen, sogar gestählte Händler zu erschrecken.

Bitcoin fiel am Montag um mehr als 9% auf $42,185, den niedrigsten Stand seit 8. Februar, während Ether, der mit dem Ethereum-Blockhain verbunden ist, um etwa 8% auf $3,227.22 fiel. Dogecoin fiel fast 7% auf $0.48, und alle drei sind weit unter den jüngsten Aufzeichnungen.

Letzte Woche sagte Musk, dass Tesla aufhören würde, Bitcoin als Zahlungsmittel zu nehmen, aufgrund von Umweltbedenken über den Energieverbrauch zur Verarbeitung von Transaktionen. Er verteidigte diese Entscheidung am Sonntag und deutete an, dass Tesla seine eigenen Bestände verkauft haben könnte.

Als Antwort auf einen nicht verifizierten Twitter-Account namens @CryptoWhale, der sagte https://bit.ly/2QsUQkw: "Bitcoiners werden sich im nächsten Quartal ohrfeigen, wenn sie herausfinden, dass Tesla den Rest ihrer #Bitcoin-Bestände abgestoßen hat. Bei der Menge an Hass, die @elonmusk bekommt, würde ich es ihm nicht verübeln...," Musk schrieb: "In der Tat".

Es ist nicht klar, ob er den Verkauf bestätigte oder ob er sich nur auf die Tatsache bezog, dass er mit Kritik konfrontiert war.

Letzte Woche sagte Musk, dass Tesla seinen Bitcoin nicht verkaufen würde, aber die Cyrptocurrency ist seit Musks Rückzieher, dass Tesla ihn als Zahlungsmittel nimmt, um fast ein Viertel gefallen.

Dogecoin hat sich auch noch nicht vollständig davon erholt, dass Musk es als "Hustle" bezeichnet hat, obwohl er den Preis letzte Woche angekurbelt hat, indem er sagte, dass er daran arbeitet, seine Effizienz zu verbessern.

Für eine Anlageklasse, die in diesem Jahr gestiegen ist, mit dogecoin bis zu einem hundertfachen, ether bis mehr als vierfache und bitcoin gewinnt 45%, einige beginnen, Zeit auf die wilde Fahrt zu nennen.

"Unser Wochenende Handel hat gekickt, und wir schauen auf einige ernsthafte Liquidationen durch die Börsen," sagte Chris Weston von brokerage Pepperstone in Melbourne.

"Ich schließe den Short-Bitcoin/Long-Ethereum-Handel und gehe an die Seitenlinie, da ich das Gefühl habe, dass sich der Staub hier wirklich legen muss", sagte er. (Berichterstattung von Tom Westbrook in Singapur. Zusätzliche Berichterstattung von Radhika Anilkumar in Bengaluru und Vidya Ranganathan in Singapur. Bearbeitung: Gerry Doyle)


© MarketScreener.com 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AGGREKO PLC 0.00%862.5 verzögerte Kurse.37.78%
S&P GSCI CORN INDEX 1.10%453.2507 verzögerte Kurse.13.84%
TESLA, INC. 5.73%695.19 verzögerte Kurse.-6.96%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
17:46Delta-Variante breitet sich aus - Merkel für Regeln
DP
17:38TAGESVORSCHAU : Termine am 25. Juni 2021
DP
17:38WOCHENVORSCHAU : Termine bis 08. Juli 2021
DP
17:37KAMPF GEGEN FETTLEIBIGKEIT BEI KINDERN : London beschränkt TV-Werbung
DP
17:36EU-IMPFKAMPAGNE : Bald 60 Prozent der Erwachsenen einmal gespritzt
DP
17:36Nebenkosten könnten für Haushalte teuer werden
DP
17:28DEVISEN : Eurokurs steigt zeitweise nach starken Konjunkturdaten
AW
17:18EM : Vogts erinnert vor England-Spiel an deutsche Titel 1972 und 1996
DP
17:16BIKE24 Holding AG
DP
17:11Axel Springer bekommt für TV-Sender BILD Rundfunkzulassung
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"