Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Bitcoin klettert auf Dreijahreshoch, Allzeithoch im Fokus

20.11.2020 | 17:21
A representation of virtual currency Bitcoin

NEW YORK - Bitcoin <BTC=BTSP> stieg am Freitag auf ein fast dreijähriges Hoch, da die Anleger die virtuelle Währung weiterhin in der Erwartung schöpften, dass sie ihr Allzeithoch von knapp 20.000 US-Dollar (15.060,24 Pfund) übertreffen könnte.


Bitcoin kletterte auf 18.766,79 $, den höchsten Stand seit Dezember 2017, und stieg zuletzt um 4,9% auf 18.696 $. In dieser Woche legte sie in dieser Woche bisher 17% zu, der größte wöchentliche Zuwachs seit Juni 2019, und kletterte in diesem Jahr bisher um mehr als 160%.

"Heute ist bitcoin an einem Punkt angelangt, an dem institutionelle Investoren, Banken und Family Offices legitimerweise über ein Engagement als Verteidigung gegen eine Währungsabwertung nachdenken", sagte Alex Mashinsky, Chief Executive Officer bei Celsius Network, einer Krypto-Kreditplattform.

Er fügte hinzu, dass die Bitcoin-Rallye im Jahr 2017 von Kleinanlegern angeführt wurde, die zu den Early Adopters gehörten

"Da große Akteure wie LINE Corp und PayPal an dieser Entwicklung beteiligt sind, können wir mehr Stabilität erwarten als die Blase von 2017. Dies ist kein Goldrausch mehr", fügte er hinzu.

Der Bitcoin-Markt verfügt jetzt über einen funktionierenden Derivatemarkt und Verwahrungsdienste durch etablierte Finanzinstitutionen. Große Firmen wie Fidelity Investments und die japanische Nomura Holdings Inc. haben damit begonnen, Bitcoins und andere Kryptowährungen für institutionelle Anleger zu verwahren.

Andere wichtige Kryptowährungen, darunter Ethereum <ETH=BTSP> und XRP <XRP=BTSP>, die sich oft zusammen mit Bitcoin bewegen, stiegen um 7,2% auf 505,2 USD bzw. um 3% auf 31 US-Cent.


© MarketScreener.com 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LINE CORPORATION 0.19%5380 Schlusskurs.0.56%
NOMURA HOLDINGS, INC. -0.90%509 Schlusskurs.-9.66%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
11:26Warburg Research belässt K+S auf 'Hold' - Ziel 7,60 Euro
DP
11:26Generikafirma Mepha holt weiteren Covid-19-Schnelltest in die Schweiz
AW
11:24Warburg Research hebt Ziel für Compugroup auf 87 Euro - 'Buy'
DP
11:24Warburg hebt Ziel für Deutsche Wohnen auf 51,10 Euro - 'Buy'
DP
11:23Warburg Research belässt Deutz auf 'Buy' - Ziel 5,90 Euro
DP
11:22Warburg Research belässt Sixt-Stämme auf 'Buy' - Ziel 115 Euro
DP
11:18Bitcoin erreicht zum ersten Mal seit drei Jahren 19.000 US-Dollar
11:18UBS hebt Ziel für ING auf 10 Euro - 'Buy'
DP
11:16UBS belässt Safran auf 'Buy' - Ziel 135 Euro
DP
11:15Grossaktionär Cobas lehnt Elliotts Offerte für Aryzta ab
AW
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"