Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Bitcoin liegt nach dem ETF-Debüt in den USA unter dem Allzeithoch

20.10.2021 | 17:52
A representation of the virtual cryptocurrency Bitcoin

Am Mittwoch, dem Tag nach der Aufnahme des Handels mit dem ersten börsengehandelten Bitcoin-Futures-Fonds (ETF) in den USA, bewegte sich Bitcoin unter dem Rekordniveau, eine Entwicklung, die nach Ansicht von Marktteilnehmern die Investitionen in den digitalen Vermögenswert wahrscheinlich ankurbeln wird.

Die weltweit führende Kryptowährung lag zuletzt bei 63.998 $, was einem Minus von 0,4 % entspricht, aber immer noch nur knapp über ihrem Rekord von 64.895,22 $, der am 14. April dieses Jahres erreicht wurde.

Am Dienstag erreichte er gegen Ende des Tages in den USA einen Höchststand von 64.499 $.

Am Dienstag schloss der ProShares Bitcoin Strategy ETF nach seinem ersten Handelstag mit einem Plus von 2,59 % bei 41,94 $, wobei Anteile im Wert von rund 1 Mrd. $ an der ICE.N Arca-Börse der Intercontinental Exchange Inc. gehandelt wurden.

Der Handel schien von kleineren Anlegern und Hochfrequenzhandelsunternehmen dominiert zu werden, so die Analysten, die feststellten, dass das Fehlen großer Blocktrades darauf hindeutete, dass die Institutionen wahrscheinlich an der Seitenlinie blieben.

James Quinn, geschäftsführender Partner bei Q9 Capital, einem in Hongkong ansässigen privaten Vermögensverwalter für Kryptowährungen, sagte, die Einführung des neuen Produkts sei für Bitcoin "bedeutsam".

Theoretisch kann jede lizenzierte Brokerfirma in den USA, die diesen ETF übernehmen möchte, dies genauso einfach tun wie jeden anderen ETF, was ihn für viele Leute zugänglich machen sollte", sagte Quinn.

Während der ETF auf Bitcoin-Futures basiert, sagte Quinn, dass der Handel und die Absicherung, die dem ETF zugrunde liegen, bedeuten, dass die Aktivität in den Spotmarkt und den Bitcoin-Preis fließen wird.

Krypto-ETFs wurden in diesem Jahr in Kanada und Europa inmitten des steigenden Interesses an digitalen Vermögenswerten aufgelegt. VanEck und Valkyrie gehören zu den Fondsmanagern, die in den USA börsennotierte ETF-Produkte anstreben, obwohl Invesco am Montag seine Pläne für einen Futures-basierten ETF fallen ließ.

Ether, die weltweite Nr. Ether, die zweitwichtigste Kryptowährung der Welt, fiel im Laufe des Tages um 0,39 % auf 3.861 $, in Sichtweite eines Sechs-Wochen-Hochs, aber weit entfernt von seinem Allzeithoch von 4.380 $, das am 12. Mai erreicht wurde.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN (BTC/EUR) 1.04%43803.1 Realtime Kurse.101.61%
MSCI SINGAPORE (GDTR) -0.38%6320.531 Realtime Kurse.9.12%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
09:04Fitch hebt Bonitätsnote für Italien an - Ausblick stabil
DJ
05:01Die Schlagzeilen der Sonntagspresse vom Sonntag, 5. Dezember 2021
AW
04:50DPA-AFX KUNDEN-INFO : Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
DP
01:41Bukele verstärkt El Salvadors Wette auf den rutschenden Bitcoin und kauft weitere 150 Münzen
MR
00:48Bitcoin fällt um 9,2% auf $48.782
MR
04.12.Bitcoin fällt um 8,4% auf $49.228,82
MR
04.12.Bitcoin stürzt um 9,95% auf $48.397,56 ab
MR
04.12.Bitcoin stürzt um ein Fünftel ab
MR
04.12.Gegner der Corona-Maßnahmen demonstrieren illegal in Berlin
DP
04.12.Ampel-Fraktionen wollen Corona-Hilfsfonds um halbes Jahr verlängern
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"