Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

CORONA-BLOG/IW-Chef Hüther für Corona-Impfpflicht im Gesundheits- und Bildungsbereich

29.07.2021 | 06:02

Die aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie in kompakter Form:

IW-Chef Hüther für Corona-Impfpflicht im Gesundheits- und Bildungsbereich 

Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther, fordert eine Corona-Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheits- und Bildungswesen. Dies sei nötig, "weil wir es hier mit schutzbedürfigen Personen zu tun haben", sagte der Chef des arbeitgebernahen Instituts der Rheinischen Post vom Donnerstag. "Kinder können sich noch nicht impfen lassen, kranke und alte Menschen haben trotz Impfung eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen schweren Krankheitsverlauf."

Spahn widerspricht RKI-Chef Wieler in Debatte um Inzidenz als Pandemie-Richtwert 

In der Debatte um die Inzidenz als Hauptrichtwert in der Pandemie hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dem Chef des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler, widersprochen. "Mit steigender Impfrate verliert die Inzidenz an Aussagekraft", sagte Spahn der Bild. Daher brauche es "zwingend weitere Kennzahlen, um die Lage zu bewerten", etwa die Zahl der neu aufgenommenen Covid-Patienten im Krankenhaus.

Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 16 

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist innerhalb eines Tages deutlich gestiegen und liegt nun bei 16,0 (Vorwoche: 12,2). Wie das Robert-Koch-Institut am Donnerstagmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, wurden binnen 24 Stunden 3.520 (1.890) Neuinfektionen sowie zehn (42) weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert. Am Vortag betrug die Inzidenz noch 15.

Kontakt zu den Autoren: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/mgo

(END) Dow Jones Newswires

July 29, 2021 00:01 ET (04:01 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
09:21Wohnungsleerstand geht stark zurück - Covid-19 als Trendverstärker
AW
09:21IAB-Arbeitsmarktbarometer auf hohem Niveau trotz Rückgang
DJ
09:17Japan hebt monatelangen Corona-Notstand auf
DP
09:13MÜTZENICH : Sondierungen noch diese Woche möglich
DP
09:12Französische Verbraucher zuversichtlicher
DP
09:09Konsumstimmung hellt sich auf - Verbraucher bleiben aber vorsichtig
DP
09:09IR.on AG bündelt ESG-Beratungsgeschäft in neuem Geschäftsbereich Nachhaltigkeit & ESG
DP
09:08Kolosseum-Bausätze und Plastikblumen tragen zur Verdoppelung des Gewinns von Lego bei
MR
09:07Digitale Zentralbankwährungen können die Zeit für grenzüberschreitende Zahlungen verkürzen - BIZ
MR
09:06WAHL21/Baerbock betont Gemeinsamkeiten mit FDP
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"