News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Chevron-Aktien erreichen vor den Ergebnissen des 4. Quartals ein Rekordhoch

26.01.2022 | 23:30
FILE PHOTO: 2021 Milken Insitute Global Conference

Die Aktien des US-amerikanischen Ölkonzerns Chevron Corp. erreichten am Mittwoch inmitten einer starken Börsenrallye und vor der Veröffentlichung der Finanzergebnisse für das vierte Quartal am Freitag ein Allzeithoch.

Die Aktien der meisten großen Produzenten stiegen, nachdem der Ölpreis am Mittwoch zum ersten Mal seit sieben Jahren die Marke von 90 $ pro Barrel erreicht hatte. Einige Wall-Street-Analysten schätzen, dass der Ölpreis weiter steigen und bis Mitte des Jahres die Marke von 100 $ pro Barrel überschreiten könnte.

Chevron-Aktien wurden bis zu 134,51 $ gehandelt, was über dem bisherigen Rekord von 133,60 $ im Januar 2018 lag und das Kursziel einiger Analysten übertraf. Die Credit Suisse hatte in diesem Monat ihr Kursziel für die Aktie aufgrund höherer Öl- und Gaspreise von 127 $ auf 133 $ angehoben.

Chevron, der zweitgrößte US-Ölproduzent, wird laut 19 von Refinitiv befragten Investmentanalysten im vierten Quartal voraussichtlich einen Gewinn je Aktie von 3,12 US-Dollar erzielen, verglichen mit einem Verlust von 20 Cent vor einem Jahr.

"Höhere Rohstoffpreise wären ein großer Vorteil für das Upstream-Segment", schrieb Manav Gupta, Analyst bei Credit Suisse, in einem Bericht in diesem Monat.

Nach Angaben von Refinitiv setzen die Analysten im Durchschnitt ein Kursziel von 137,29 $ pro Aktie. Drei von 32 von Refinitiv befragten Analysten haben Chevron seit Oktober von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
S&P GSCI PETROLEUM INDEX 1.21%427.5229 Realtime Kurse.54.28%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
09:10UKRAINE UND RUSSLAND : Was Sie jetzt wissen müssen
MR
08:57UKRAINE UND RUSSLAND : Was Sie jetzt wissen müssen
MR
08:42Ukraine sagt, dass sich die Truppen aus der östlichen Region zurückziehen könnten, da Russland vorrückt
MR
08:42Ukraine sagt, dass sich die Truppen aus der östlichen Region zurückziehen könnten, da Russland vorrückt
MR
07:00Habeck weist Kritik über mangelnde Ukraine-Unterstützung zurück
DJ
06:07Analyse-Russlands "politischer" Schuldenausfall schafft Präzedenzfall für Schwellenländer
MR
03:31Impressum
DJ
03:22Depps und Heards Anwälte werben bei den Geschworenen für den Verleumdungsprozess
MR
02:42U.S. Behörde bittet Tesla um Informationen über den Brandvorfall in Kanada
MR
02:23SCHIESSEREI AN EINER SCHULE IN TEXAS : Polizei "falsch", weil sie mit der Erstürmung des Schützen wartete, als die Schüler um Hilfe baten
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"