Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Chip-Auftragsfertiger GlobalFoundries vor Milliarden-Börsengang

28.10.2021 | 11:29

Bangalore (awp/awp/sda/reu) - Der Chip-Auftragsfertiger GlobalFoundries hat den Sprung an die US-Technologiebörse Nasdaq geschafft. Mit dem Börsengang erlöst das Unternehmen, das in Dresden das grösste Halbleiterwerk Europas betreibt, knapp 2,6 Milliarden Dollar. Mit einem Börsenwert von rund 26 Milliarden Dollar gehört GlobalFoundries zu den wertvollsten Börsenneulingen in den USA in diesem Jahr.

Die 55 Millionen Aktien wurden nach Unternehmensangaben zu einem Preis von 47 Dollar zugeteilt, am oberen Ende der Spanne. Am Donnerstag werden sie zum ersten Mal an der Nasdaq gehandelt. Fondsgesellschaften wie BlackRock, Fidelity und Columbia sowie der Chipkonzern Qualcomm nutzten den Börsengang zum Einstieg.

Der Zeitpunkt für den Börsengang von GlobalFoundries ist günstig. Die Nachfrage nach Chips für die Auto- und die Elektronik-Industrie hat seit der Corona-Pandemie zugenommen; viele Chip-Hersteller haben inzwischen Lieferschwierigkeiten. GlobalFoundries hat den Umsatz in den vergangenen zwölf Monaten deutlich gesteigert und seine Verluste abgebaut. 1,42 Milliarden Dollar vom Emissionserlös gehen an an das Unternehmen selbst, der Rest an den Staatsfonds des Emirats Abu Dhabi, Mubadala.

GlobalFoundries war entstanden, als Mubadala vor zwölf Jahren die Produktion des Chip-Konzerns Advanced Micro Devices (AMD) übernahm und mit Chartered Semiconductor Manufacturing aus Singapur fusionierte. Heute ist die Firma die Nummer drei weltweit unter den wichtigen Auftragsfertigern, die keine eigenen Chips entwickeln, sondern für andere Unternehmen produzieren. GlobalFoundries ist unter anderem für AMD und für Broadcom tätig. Marktführer ist TSMC aus Taiwan vor der südkoreaniscghen Samsung.


© AWP 2021
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
08:42BIS ZUM MORGENGRAUEN : OHB feiert erfolgreichen Lift-Off für Galileo-Satelliten
PU
06:18Indische Verkäufer drohen aus Protest gegen Reliance mit Lieferunterbrechungen
MR
01:41Bukele verstärkt El Salvadors Wette auf den rutschenden Bitcoin und kauft weitere 150 Münzen
MR
00:48Bitcoin fällt um 9,2% auf $48.782
MR
04.12.Bitcoin fällt um 8,4% auf $49.228,82
MR
04.12.PVR : SunMirror AG: Veröffentlichung gemäß § 135 Abs. 2 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
04.12.Vietnams schöne Wahrzeichen erscheinen auf der Videowand des Thomson Reuters Building auf dem Times Square
GL
04.12.Bitcoin stürzt um 9,95% auf $48.397,56 ab
MR
04.12.Bitcoin stürzt um ein Fünftel ab
MR
04.12.Ampel-Fraktionen wollen Corona-Hilfsfonds um halbes Jahr verlängern
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"