Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Competition Commission : WEKO deckt Abrede in IT-Branche auf

24.11.2020 | 07:35
Wettbewerbskommission

Bern, 24.11.2020 - Die Wettbewerbskommission (WEKO) bekämpft Abreden im Beschaffungswesen. 2020 ermittelt sie erstmals wegen einer Submissionsabrede im IT-Bereich. Alle Unternehmen kooperierten. Von der Abrede betroffen war die Schweizerische Nationalbank (SNB).

Die SNB betreibt für ihre Datenkommunikation teilweise ein eigenes Datennetz (optisches Netzwerk). Dafür kauft die Notenbank bei IT-Unternehmen Netzwerkkomponenten ein. Bei einer Beschaffung koordinierten die offerierenden Lieferanten (dacoso, InfoGuard, IT District) und die Herstellerin (ADVA) dieser Komponenten die Preise. Solche Submissionsabreden sind volkswirtschaftlich schädlich und verstossen gegen das Kartellgesetz. Sie wirken preistreibend und innovationshemmend. Entsprechend büsste die WEKO die Unternehmen mit insgesamt CHF 55'000.

Die Wettbewerbsbehörde führte Anfang Jahr vor Auftragsvergabe Hausdurchsuchungen durch. Im Laufe des Verfahrens kooperierten alle Unternehmen, was eine einvernehmliche Lösung und eine starke Reduktion der Busse ermöglichte.

Adresse für Rückfragen

Andreas Heinemann
Präsident
078 842 96 01
andreas.heinemann@weko.admin.ch

Patrik Ducrey
Direktor
058 464 96 78
079 345 01 44
patrik.ducrey@weko.admin.ch

Frank Stüssi
Stellvertretender Direktor
058 462 27 07
076 402 46 21
frank.stuessi@weko.admin.ch


Herausgeber

Wettbewerbskommission
http://www.weko.admin.ch/

Competition Commission veröffentlichte diesen Inhalt am 24 November 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 24 November 2020 06:34:05 UTC.


© Publicnow 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18:01Baerbock fordert endgültigen Baustopp für Nord Stream 2
DP
18:00GESAMT-CORONA : Grenzkontrollen verschärft - Lockdown-Debatte abgeblockt
DP
17:52BERICHTE : Britische Regierung legt Unternehmen Teilumzug in EU nahe
DP
17:51MÜLLER : Debatte über Lockerungen wenig sinnvoll
DP
17:26WOCHENEND-ÜBERBLICK Wirtschaft,Politik/23. und 24. Januar 2021
DJ
17:25WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/23. und 24.Januar 2021
DJ
16:54TROTZ CORONA-KRISE : Hohe Beteiligung bei Präsidentenwahl in Portugal
DP
16:54Der Entfesselungskünstler - Laschet macht auf Merz
DP
16:5212 257 Corona-Neuinfektionen und 349 neue Todesfälle gemeldet
DP
16:13Bundesregierung will Ausbau von Radwegen fördern
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"