News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

DER Touristik Suisse erholt sich 2021 langsam vom Coronaeinbruch

22.06.2022 | 10:51

Zürich (awp) - Der Reiseveranstalter DER Touristik Suisse hat sich 2021 wieder etwas vom coronabedingten Einbruch des Vorjahres erholt. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen einen Umsatz von rund 250 Millionen Franken erzielt, wie Firmenchef Dieter Zümpel am Mittwoch am Rande einer Medienkonferenz im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AWP sagte.

Im Pandemiejahr 2020 war der Umsatz von 644 Millionen auf noch rund 174 Millionen Franken eingebrochen. Das Jahr war das schlimmste für DER Touristik seit dem Zweiten Weltkrieg gewesen.

Im laufenden Jahr geht der Steigflug weiter. DER Touristik Suisse will wieder 80 Prozent des Vorkrisenumsatzes erreichen. Das wären 500 bis 520 Millionen Franken Umsatz, sagte Zümpel. Drei Viertel des Geschäftsjahrs habe man schon in den Büchern.

jb/tv


© AWP 2022
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
12:36Wieder etliche gestrichene Flüge in Köln und Düsseldorf
DP
12:28Ministerium droht mit Prüfung der Vorkassepraxis bei Flügen
DP
12:12Bundesnetzagentur fürchtet Totalausfall der russischen Gaslieferungen
DP
12:10BERICHTE : US-Regierung schließt neue Offshore-Bohrungen nicht aus
DP
12:09US-Automarkt schwächelt - Absatzdämpfer für VW, BMW und Audi
DP
12:07Kommunale Unternehmen warnen vor Turbulenzen bei Stadtwerken
DP
12:06Großhändler beklagt Lieferengpässe bei Zigaretten
DP
12:00Habeck geht von Start der LNG-Terminals zum Jahreswechsel aus
DP
11:59Henkel erwägt mehr Homeoffice zum Gassparen
DP
10:49Nigeria verlor in Q1 $1 Milliarde an Einnahmen durch Rohöldiebstahl
MR
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"