Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

DLA Piper verstärkt den Bereich Kartellrecht mit Partner Dr. Justus Herrlinger

27.10.2021 | 11:01

    DLA Piper verstärkt den Bereich Kartellrecht mit Partner Dr. Justus Herrlinger

^
DGAP-News: DLA Piper UK LLP / Schlagwort(e): Personalie
DLA Piper verstärkt den Bereich Kartellrecht mit Partner Dr. Justus
Herrlinger

27.10.2021 / 10:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG: Zur sofortigen Veröffentlichung

DLA Piper verstärkt den Bereich Kartellrecht mit Partner Dr. Justus
Herrlinger


27. Oktober 2021 - DLA Piper wird sich zum 1. November 2021 mit Dr. Justus
Herrlinger als neuem Partner im Bereich Kartellrecht am Hamburger Standort
verstärken. Dr. Justus Herrlinger kommt von White & Case, wo er seit 2004
als Anwalt und zuletzt als Partner tätig war. In Hamburg sollen zwei
Associates das Team ergänzen.

Dr. Justus Herrlinger ist umfassend im Kartellrecht tätig, insbesondere in
Kartelluntersuchungen, Fusionskontrollverfahren, Unternehmenskooperationen,
Verfahren wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung sowie
kartellrechtlichen Schadensersatzklagen. Im Rahmen von grenzüberschreitenden
M&A-Transaktionen gehört die Prüfung und Koordinierung internationaler
Anmeldepflichten zu seinen regelmäßigen Aufgaben. Schließlich hat Dr. Justus
Herrlinger Erfahrung mit außenwirtschaftlichen Genehmigungserfordernissen
für Unternehmenserwerbe durch ausländische Käufer. Er verfügt über mehr
als
fünfzehn Jahre Erfahrung in der Beratung und Vertretung von nationalen und
internationalen Mandanten in einer Vielzahl von kartellrechtlichen Fällen.
Dr. Justus Herrlinger vertritt Mandanten vor dem Bundeskartellamt und der
Europäischen Kommission und führt Prozesse vor den Zivilgerichten.

Dr. Justus Herrlinger ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und zudem
Lehrbeauftragter für Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht an der Leuphana
Universität Lüneburg und Mitglied des Kuratoriums des Instituts für
Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb e. V. (FIW).

"Mit Dr. Justus Herrlinger gewinnen wir einen ausgewiesenen Experten im
Bereich des Kartellrechts, der mit seiner langjährigen Erfahrung unser
deutsches und europäisches Kartellrechtsteam hervorragend ergänzen wird.
Gleichzeitig wird er auch eine maßgebliche Schnittstelle zu unserer
Corporate/M&A-Praxis bilden. Mit dem Zugang von Dr. Justus Herrlinger setzen
wir unsere strategische Weiterentwicklung konsequent fort. Wir heißen Dr.
Justus Herrlinger bei DLA Piper herzlich willkommen", so Dr. Benjamin
Parameswaran, Managing Partner von DLA Piper in Deutschland.

"Ich freue mich sehr, Teil des hervorragenden und dynamischen globalen Teams
von DLA Piper zu sein und insbesondere das weitere Wachstum des Bereichs
Kartellrecht sowohl national als auch international mitgestalten zu können",
so Dr. Justus Herrlinger.

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien,
Australien,
Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden
Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten
Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 250 Anwältinnen und
Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen
als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter:
www.dlapiper.com

Kontakt

Rolf Kopel, Senior PR & Communications Manager, DLA Piper

Tel.: +49 69 271 33 368 oder E-Mail: rolf.kopel@dlapiper.com

Ann-Christin Schiller, PR & Communications Coordinator, DLA Piper

Tel.: +49 69 271 33 374 oder E-Mail: ann-christin.schiller@dlapiper.com


---------------------------------------------------------------------------

27.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

1243905 27.10.2021

°






© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
19:29Lkw-Maut verstieß 2010 und 2011 teilweise gegen EU-Recht
DJ
19:20Hessen verschärft massiv die Corona-Maßnahmen
DP
19:19Söder fordert Geisterspiele - Zeit der Großevents läuft wieder ab
DP
19:11BIG direkt gesund / BIG direkt gesund hält Beitragssatz in 2022 stabil ...
DP
19:08Frühe Rabatte, knappes Angebot führen zu einem Rückgang der Einkäufe am Thanksgiving-Wochenende - NRF
MR
19:04KRETSCHMER : Länder sollen alle Instrumente für Corona nutzen können
DP
18:51URTEIL : Lkw-Maut verstieß 2010 und 2011 teilweise gegen EU-Recht
DP
18:47Kanadas Come-by-Chance-Raffinerie soll in Braya Renewable Fuels umbenannt werden
MR
18:40Verkauf der Shell-Raffinerie Deer Park, Texas, verzögert sich bis zur Zustimmung der Aufsichtsbehörde
MR
18:35CORONA-BLOG/Auch in Baden-Württemberg erste Omikron-Fälle bestätigt
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"