News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Der von Trump unterstützte Ted Budd gewinnt die republikanische Vorwahl für den Senatssitz in North Carolina

18.05.2022 | 02:08
Democratic Party event during primary elections in Raleigh, North Carolina

Der vom ehemaligen Präsidenten Donald Trump unterstützte US-Kongressabgeordnete Ted Budd hat den ehemaligen Gouverneur von North Carolina, Pat McCrory, in der republikanischen Vorwahl um die Nachfolge des scheidenden US-Senators Richard Burr besiegt, wie Edison Research am Dienstag prognostizierte.

Der Sieg von Budd - ein Zeichen für Trumps anhaltenden Einfluss in der Partei - bedeutet, dass er bei den Kongresswahlen am 8. November gegen die Demokratin Cheri Beasley, eine ehemalige Oberste Richterin, antreten wird.

Das Rennen ist entscheidend für die Hoffnungen der Republikaner, die Kontrolle über den Senat wiederzuerlangen, der knapp von den Demokraten um Präsident Joe Biden gehalten wird. Burr ist ein Republikaner.

Laut einer am Dienstag abgeschlossenen Meinungsumfrage von Reuters/Ipsos liegt Bidens Zustimmungsrate in der Öffentlichkeit bei 42%. 50% der Amerikaner sind mit seiner Leistung nicht einverstanden.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
08:14Selenskyj fordert Hilfe für Wiederaufbau - Die Nacht im Überblick
DP
08:12KIEW : Russische Truppen fassen in Lyssytschansk Fuß
DP
08:05Tausende Flüge am langen Wochenende in den USA gestrichen
AW
08:03BUSCHMANN : Konzept zu Corona-Herbst vermutlich noch im Juli
DP
08:02Argentiniens Wirtschaftsminister Guzmán tritt zurück
DP
07:57Sechsstellige Zahl von Handwerkern gesucht
DP
07:56BUNDESNETZAGENTUR : Ungleiche Gasversorgung hätte weitreichende Folgen
DP
07:55DGB-CHEFIN FAHIMI : Energiepreise für Privathaushalte deckeln
DP
07:53HAMBURGS BÜRGERMEISTER : Windräder auch in Naturschutzgebieten
DP
06:26UKRAINE UND RUSSLAND : Was Sie jetzt wissen müssen
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"