Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Deutsche Anleihen geben leicht nach

02.12.2021 | 12:50

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag in einem eher impulslosen Umfeld leicht nachgegeben. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Mittag um 0,08 Prozent auf 172,45 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug minus 0,35 Prozent.

Konjunkturdaten gaben am Vormittag keine entscheidenden Impulse, sie vermittelten das bekannte Bild: Arbeitsmarktzahlen aus der Eurozone spiegelten die anhaltende Erholung, während Preisdaten auf Unternehmensebene einen hohen Preisauftrieb auf Rekordniveau ergaben. Die Europäische Zentralbank sieht die Preisentwicklung bisher jedoch nicht als länger andauerndes Phänomen.

Im Tagesverlauf stehen nur wenige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren können. Am Nachmittag könnten die wöchentlichen Daten vom US-Arbeitsmarkt für neue Impulse sorgen. Darüber hinaus äußern sich einige hochrangige Notenbanker. Zuletzt hatte die Ansage von US-Notenbankchef Jerome Powell, dass die Fed ihre Geldpolitik rascher als gedacht straffen könnte, für Zinsauftrieb gesorgt. Powells Position pflichtete über Nacht die regionale Fed-Chefin aus Cleveland, Loretta Mester, bei./bgf/jkr/jha/


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Zinssätze"
16.01.Wall St Week Ahead-Gewinnentwicklung testet Wachstumswerte nach steinigem Jahresauftakt
MR
14.01.US-Anleihen drehen ins Minus
AW
14.01.PROGNOSEN/Konjunkturdaten USA, Fed-Termine 17. bis 23. Januar (3. KW)
DJ
14.01.ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
14.01.CITIGROUP CEO : Trennt jetzt mexikanisches verbrauchergeschäft von institutionellem geschäft in vorbereitung auf die vermarktung an käufer im frühjahr
MR
14.01.Citigroup-chef ist zuversichtlich, mit dem ausstieg aus dem kundengeschäft in mexiko die letzte grosse strukturentscheidung zu treffen
MR
14.01.Citigroup's ceo sagt, dass die verbraucher-franchise in singapur und hongkong an die vermögens-franchise gebunden ist und voraussichtlich fortgesetzt wird
MR
14.01.Wall St Week Ahead-Gewinnentwicklung testet Wachstumswerte nach steinigem Jahresauftakt
MR
14.01.Citigroup cfo erwartet, dass sich die kartenzahlungsraten in der zweiten hälfte des jahres 2022 normalisieren werden
MR
14.01.DEUTSCHE ANLEIHEN : Deutliche Kursverluste
DP
Aktuelle Nachrichten "Zinssätze"