Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Deutschland: Süßigkeitenbranche stellt mehr Schoko-Nikoläuse her

02.12.2022 | 18:49

BONN (dpa-AFX) - Deutschlands Süßigkeitenhersteller haben in diesem Jahr mehr Nikoläuse und Weihnachtsmänner aus Schokolade produziert. Mit rund 169 Millionen Stück liege man 5,6 Prozent über der Vorjahresmenge, teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) am Freitag in Bonn mit und bezog sich dabei auf eine Befragung unter seinen Mitgliedsunternehmen.

Die heimischen Supermärkte, Discounter, Kaufhäuser und Fachhändler hatten mehr bestellt, und auch die Nachfrage aus dem Ausland zog an. "In schwierigen und ungewissen politischen Zeiten zeigt sich, dass Süßwaren zu den kleinen Freuden des Alltags gehören", sagte BDSI-Hauptgeschäftsführer Carsten Bernoth. Ein Drittel der Schokofiguren wird ins Ausland verkauft, zwei Drittel bleiben im Inland./utz/wdw/DP/jha


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
04:21Japans Kishida: Neuer BOJ-Chef muss starke Kommunikationsfähigkeiten haben
MR
04:05Northstar erwägt den Verkauf von Innovalues aus Singapur für über $377 Mio. - Quellen
MR
03:44Thailands Geldpolitik wird schrittweise gestrafft, steht aber vor Herausforderungen - Protokoll der Zentralbank
MR
03:35Indische Aktien eröffnen vor der RBI-Entscheidung höher
MR
03:16Asiatische Aktien steigen, Dollar taumelt nach "dovishen" Powell-Kommentaren
MR
02:53Öl steigt am 3. Tag aufgrund des gedämpften Dollars und des Rückgangs der US-Rohölbestände
MR
02:41Gold steigt, während der Dollar nach Powells Kommentaren nachgibt
MR
02:39Entgangene russische Öleinnahmen sind ein Glücksfall für Verlader und Raffinerien
MR
02:27Erster von zwei Verdächtigen plädiert auf nicht schuldig im Mordfall an 6 Personen in Kalifornien
MR
02:00Die Hitzewelle in Chile könnte die Flammen der tödlichen Waldbrände weiter anfachen
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"