Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Devisen: Euro gibt zum Dollar nach - zum Franken wieder über 1,10

04.05.2021 | 07:37

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat zum US-Dollar am Dienstag im frühen Handel nachgegeben. Aktuell kostet die Gemeinschaftswährung 1,2038 Dollar und damit weniger als am Vorabend bei 1,2061 Dollar.

Gegenüber dem Schweizer Franken schaffte es der Euro wieder über die Marke von 1,10. Derzeit wird er zu 1,1006 Franken gehandelt, somit etwas höher als am Montagabend bei 1,0993 Franken. Der Dollar wird derweil zu 0,9143 Franken umgesetzt nach 0,9114 Franken am Vorabend.

Am Dienstag stehen nur wenige Konjunkturdaten an, die am Devisenmarkt für Bewegung sorgen könnten. Aus dem Euroraum werden keine nennenswerten Daten erwartet, in den USA stehen Zahlen zum Aussenhandel und Auftragsdaten aus der Industrie an. Es haben sich nur wenige hochrangige Notenbanker mit öffentlichen Auftritten angekündigt.

bgf/mis/ab


© AWP 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
06:30- Montag, 17. Mai 2021 -
AW
06:14EUREX/DAX-Future im frühen Handel niedriger
DJ
06:14AUSBLICK/Großbritannien und Portugal lockern ihre Corona-Beschränkungen
DJ
06:13EUREX/Bund-Future im Frühhandel höher
DJ
06:13AUSBLICK/Scheuer lädt erneut zu Schienengipfel
DJ
06:10BÖRSEN-FEIERTAGSKALENDER 2021/Verfassungstag in Norwegen
DJ
06:10CORONA-BLOG/Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz vierten Tag unter hundert
DJ
06:09HOMEOFFICE-DEBATTE :  DGB fordert digitale Vertretungsmöglichkeiten
DP
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 28. Mai 2021
DP
06:06TAGESVORSCHAU : Termine am 17. Mai 2021
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"