Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Devisen: Euro legt zum Dollar leicht zu - zum Franken schwächer

16.04.2021 | 10:22

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat am Freitag zum US-Dollar leicht zugelegt. Wie bereits am Vortag hielt sich der Kurs der Gemeinschaftswährung aber in einer eher engen Handelsspanne. Aktuell wird sie zu 1,1986 Dollar gehandelt, nach 1,1977 Dollar am Vorabend.

Zum Schweizer Franken schwächte sich der Euro derweil etwas ab. Derzeit kostet er 1,1010 Franken. Am Donnerstagabend hatte er noch bei 1,1037 Franken notiert. Der Dollar fällt unter die Marke von 0,92 Franken und notiert aktuell bei 0,9186 Franken.

In China schwächte sich das Wirtschaftswachstum in den ersten drei Monaten im Vergleich zum Jahresende 2020 deutlich abgeschwächt. Im Jahresvergleich ging es indes deutlich nach oben, womit Chinas Wirtschaft die Corona-Krise weitgehend überwunden hat. Grössere Impulse für den Devisenmarkt liefert das aber nicht.

Auch im weiteren Tagesverlauf werden kaum Impulse für den Handel am Devisenmarkt erwartet, da nur wenige Konjunkturdaten auf dem Programm stehen. Bei den Daten zur Preisentwicklung in der Eurozone am späten Vormittag handelt es sich um eine zweite Schätzung. Es wird mit einem Anstieg der Inflation im gemeinsamen Währungsraum gerechnet. Am Nachmittag könnten noch Daten zur Konsumlaune in den USA für mehr Bewegung am Devisenmarkt sorgen.

jkr/bgf/mis/ab


© AWP 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
11:16GBC AG : Einladung zur Digitalen Roadshow/Unternehmenspräsentation der Saturn Oil & Gas Inc. am 19.05.2021 um 16:00 Uhr zur transformativen Übernahme des Ölfeldareals Oxbow
DP
11:08Polens Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs - Tempo aber langsamer als gedacht
RE
11:06APA OTS NEWS : Die FMA warnt vor Betrügern, die sich als vermeintliche FMA-...
DP
11:06CORONA-BLOG/Spahn dringt auf Vorsicht trotz sinkender Infektionszahlen
DJ
11:03ZEW erwartet starken Insolvenzanstieg bei kleineren Firmen
DJ
10:59STUDIE  : Deutschland attraktivster Wasserstoff-Markt der Welt
DJ
10:45NEUER IMPFREKORD : 1,35 Millionen Menschen an einem Tag geimpft
DP
10:36Ökonomen rechnen trotz Inflationsanstieg erst Anfang 2022 mit strafferem Fed-Kurs
RE
10:36BAFIN NEWS : WebMaster Solutions GmbH: BaFin ordnet Einstellung und Abwicklung des Finanztransfergeschäfts an
DP
10:24DSGV und BVR warnen vor Verschärfung bei Bargeldeinzahlungen
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"