Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Die Polizei der Bahamas untersucht den Tod eines amerikanischen Touristen auf Exuma

16.08.2022 | 17:51

Die Polizei der Bahamas untersuchte am Dienstag den Tod eines amerikanischen Touristen auf der Insel Exuma, wo im Mai drei Menschen an einer Kohlenmonoxidvergiftung starben.

Die Polizei sagte, der Mann war etwa 70 Jahre alt, starb plötzlich und es wurde kein Fremdverschulden vermutet, ohne weitere Details zu nennen.

"Der Leichnam des Verstorbenen wird voraussichtlich nach New Providence geflogen, wo eine Autopsie durchgeführt wird, um die genaue Todesursache zu ermitteln", so die Royal Bahamas Police Force in einer Erklärung.

Im Mai starben drei Amerikaner im Sandals Emerald Bay Resort auf der gleichen Insel an einer Kohlenmonoxidvergiftung.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18:59Weitere Länder-Forderungen vor Spitzenrunde zu Entlastungspaket
DP
18:38SELENSKYJ : Putin blufft nicht mit Atomdrohungen
DP
18:03HOCHRECHNUNG : ÖVP mit historischem Tief bei Landtagswahl in Tirol
DP
18:01Letzte Wahlstunden in Italien - Meloni verschiebt Stimmabgabe
DP
17:59BÜRGERRECHTLER :  Warnschüsse bei Anti-Kriegs-Protest in Russland
DP
17:36Proteste gegen Teilmobilmachung in Russland
DP
17:33Schweizer stimmen für höheres Rentenalter für Frauen
DP
17:30WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/24. und 25. September 2022
DJ
17:30WOCHENEND-ÜBERBLICK Wirtschaft, Politik/24. und 25. September 2022
DJ
17:14Wahl in Italien - Sorge in Europa vor Rechtsruck
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"