Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Einreise nach Dänemark nur noch mit triftigem Grund erlaubt

24.10.2020 | 10:18

KOPENHAGEN (dpa-AFX)- Die Einreise von Deutschland nach Dänemark ist seit Samstag, 0 Uhr, nur noch eingeschränkt möglich. Aufgrund der steigenden Zahl an Corona-Neuinfektionen hat das Nachbarland im Norden Deutschland zum Risikoland erklärt. Das bedeutet, dass nur noch Einreisen kann, wer einen triftigen Grund nachweisen kann. Das kann zum Beispiel ein Verwandtenbesuch, ein Vorstellungsgespräch oder eine Beerdigung sein.

Auch Berufspendler und Studenten dürfen weiter einreisen. Ausnahmen gelten außerdem für die Bewohner Schleswig-Holsteins und für Besitzer eines Ferienhauses. Den triftigen Grund muss man an der Grenze angeben./sh/DP/fba


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
00:01UMFRAGE : Mehrheit will Kontakte zu Weihnachten einschränken
DP
26.11.Union sackt in "Deutschlandtrend" leicht ab
DJ
26.11.INGVAR KAMPRAD : 300 Reichste der Schweiz wurden trotz Corona-Krise reicher
AW
26.11.BERICHT : Mehr Schnelltests für Risikogruppen ohne Symptome geplant
DP
26.11.KORREKTUR/Hessen, NRW und Berlin lassen Hotelübernachtungen zu
DP
26.11.Bundestag beschließt Plastiktüten-Verbot
DP
26.11.SPANIEN STREITET UM CORONA-REGELN FÜR DIE FEIERTAGE : 'Enorme Gefahr'
DP
26.11.KOMMENTAR-ÜBERBLICK aus Tageszeitungen zu aktuellen Themen
DJ
26.11.US-FORSCHER : Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
DP
26.11.ELIMINALIA : Ihr strategischer Partner im Kampf gegen Fake News
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"