Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Erster Bitcoin-Future-ETF könnte bald auf den US-Markt kommen

17.10.2021 | 13:02

Von Mark DeCambre

WASHINGTON (Dow Jones)--Das Unternehmen ProShares scheint bereit zu sein, den ersten börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETF) auf den Markt zu bringen und damit einen wichtigen Meilenstein für den Kryptosektor zu setzen. Digitale Vermögenswerte setzen sich immer mehr im Mainstream durch. Nach Aussage von Todd Rosenbluth, Leiter der ETF- und Investmentfondsforschung bei CFRA, reichte der Fondsanbieter am Freitag bei der Securities and Exchange Commission einen geänderten Antrag für einen Bitcoin-Futures-ETF ein, der alle Merkmale eines behördlichen Antrags trug. Damit könnte der ETF bald aufgelegt werden.

Der Antrag für den Bitcoin Strategy ETF scheine auf eine Auflegung des Fonds am Montag oder Dienstag hinzudeuten, spekulierte Rosenbluth. Der neue ETF würde eine jahrelange Kampagne für die Zulassung eines Bitcoin-ETFs beenden, die 2013 begann und bei der zahlreiche Anträge von der SEC abgelehnt wurden.

Die Vorfreude auf einen Bitcoin-Futures-ETF hatte sich aufgebaut, nachdem der SEC-Vorsitzende Gary Gensler Anfang des Jahres gesagt hatte, dass er eine solche Struktur unterstütze, die seiner Meinung nach mehr Anlegerschutz biete als ein ETF, der direkt an physischen Bitcoin gebunden sei.

Der Preis von Bitcoin ist in Erwartung des börsengehandelten Fonds um 7,1 Prozent auf über 61.000 US-Dollar gestiegen. Das Tickersymbol für das ProShares-Angebot wird "BITO" lauten.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/hab

(END) Dow Jones Newswires

October 17, 2021 07:01 ET (11:01 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
06:47Das „Afghan Girl“ Sharbat Gula wurde dank der Bemühungen von Fotograf Steve McCurry, Metagood und ihrer Kryptogemeinschaft OnChainMonkey sowie der Hilfsorganisation Future Brilliance sicher nach Italien evakuiert
BU
05:19Aus Angst vor leeren Regalen strömen die "Frühaufsteher" am Schwarzen Freitag in die US-Geschäfte
MR
03:16Nel ASA erhält Auftrag für alkalischen 20-MW-Elektrolyseur von Ovako
BU
02:58KKR-Angebot veranlasst den Vorstand von Telecom Italia zu einer Auseinandersetzung über die Zukunft des CEO
MR
02:00Covestro-Chef warnt vor Lieferengpässen bei neuem Lockdown
DJ
26.11.NACHBÖRSE/XDAX -0,8% auf 15.133 Pkt - Allianz und BASF fester
DJ
26.11.WESTAG : Meldung vom 26.11.2021
PU
26.11.WESTAG : Ad-hoc - November 26, 2021
PU
26.11.YUMY BEAR GOODS INC. : Yumy Bear meldet Einführung bei nationaler Apotheken- und Drogeriekette mit landesweit über 800 Filialen
DP
26.11.TAAT GLOBAL ALTERNATIVES INC. : TAAT wird offizieller Lieferant von H.T. Hackney, einem der größten US-Großhändler
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"