Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Eurogruppe billigt 748 Millionen Euro für Griechenland

17.06.2021 | 18:48

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Griechenland kann mit weiteren 748 Millionen Euro Hilfen zur Erleichterung seiner Schuldenlast rechnen. Die Eurogruppe billigte dies am Donnerstag im Grundsatz. Hintergrund ist ein positiver Bericht der EU-Kommission, der Griechenland weitere Fortschritte bei versprochenen Reformen bescheinigt.

Griechenland hatte 2010 kurz vor dem finanziellen Kollaps um internationale Hilfe gebeten. In den Folgejahren erhielt Athen Milliardenkredite und musste im Gegenzug schmerzhafte Reformen und Sparmaßnahmen umsetzen. Insgesamt überwiesen der Euro-Rettungsschirm ESM und sein Vorläufer EFSF über 200 Milliarden Euro an Griechenland. Die Rückzahlung der Kredite soll von 2034 bis 2060 laufen.

Obwohl Griechenland den Rettungsschirm inzwischen verlassen hat und sich nun wieder selbst am Kapitalmarkt finanziert, greifen weiter die vorher getroffenen Vereinbarungen. Im Gegenzug für Reformen erhält das Land jährlich Zinsvergünstigungen, die die Lasten für den Schuldendienst deutlich mindern./vsr/DP/fba


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
10:18OTS : NUVISAN Pharma Holding GmbH / NUVISAN und ALS Limited unterzeichnen ...
DP
10:17UEFI-Malware bleibt Bedrohung für Privatanwender und Unternehmen - ESET-Technologien schützen vor neuesten Schädlingen
DJ
10:09FUNDERNATION GMBH : Der Schwarm schwärmt für Nachhaltigkeit
DP
10:04OTS : KfW / Rückläufige Innovationskraft des Mittelstands schwächt auch seine ...
DP
10:02CORONA-BLOG/Mehr als Hälfte der Menschen in Deutschland vollständig geimpft
DJ
10:01Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen
DP
09:49Anlegergruppe fordert Commerzbank auf, nach ausgesetzter Ausschüttung für CS EUROREAL Immobilienfonds Berechnungsmodell offen zu legen und Ausschüttungen wieder aufzunehmen
DP
09:48DEVISEN : Eurokurs kaum verändert vor Fed-Beschlüssen
DP
09:42Pro-Kopf-Verschuldung steigt 2020 um gut 14 Prozent auf 26.141 Euro
DJ
09:40Öffentliche Haushalte mit Rekordverschuldung nach erstem Corona-Jahr
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"