Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Euroraum-Leistungsbilanzüberschuss steigt im April

18.06.2021 | 10:11

Von Hans Bentzien

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Leistungsbilanzüberschuss des Euroraums ist im April erstmals nach drei Rückgängen in Folge wieder gestiegen. Nach Angaben der Europäischen Zentralbank (EZB) wies die Leistungsbilanz saisonbereinigt einen positiven Saldo von 23 (März: 18) Milliarden Euro auf. Der Handelsbilanzüberschuss erhöhte sich auf 27 (24) Milliarden Euro, wobei die Exporte auf 207 (202) Milliarden Euro zunahmen und die Importe auf 180 (178) Milliarden Euro. Der Saldo der Dienstleistungsbilanz war mit 8 (8) Milliarden Euro positiv.

Die Bilanz der Primäreinkommen wies einen Saldo von plus 1 (minus 2) Milliarden Euro auf, der Saldo der Sekundäreinkommen war wie üblich negativ, und zwar mit 13 (12) Milliarden Euro.

Bei der Kapitalbilanz ergab sich für die zwölf Monate bis April 2021 ein positiver Saldo von 371 Milliarden Euro. In den zwölf Monaten bis April 2020 waren es 133 Milliarden gewesen. Bei den Direktinvestitionen ergaben sich in diesem Zeitraum Nettokapitalzuflüsse von 130 (187) Milliarden Euro und bei den Portfolioinvestitionen Nettokapitalexporte von 841 (21) Milliarden Euro.

Über Aktien flossen netto 245 Milliarden Euro ab, nachdem im Vorjahreszeitraum 152 Milliarden zugeflossen waren. Über Anleihen kam es zu einem Nettokapitalexport von 596 (173) Milliarden Euro.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/apo

(END) Dow Jones Newswires

June 18, 2021 04:10 ET (08:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.20%0.6255 verzögerte Kurse.-0.48%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.21%1.1675 verzögerte Kurse.4.56%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.00%0.676402 verzögerte Kurse.5.08%
DJ INDUSTRIAL 0.68%35061.55 verzögerte Kurse.13.69%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.08%0.01142 verzögerte Kurse.1.79%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.03%0.849762 verzögerte Kurse.3.75%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
08:29CORONA-BLOG/Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 13,6
DJ
07:00AUSBLICK/Impfpflicht-Gegner gehen in Frankreich auf die Straße
DJ
23.07.Moody's hebt Bonität Zyperns auf auf Ba1 von zuvor Ba2
DJ
23.07.DROHENDER ZAHLUNGSAUSFALL : US-Regierung will neue Schuldenobergrenze
DP
23.07.G20-Umwelt- und Energieminister bekennen sich zu Pariser Abkommen
DJ
23.07.Baerbock schlägt Hochwasser-Vorsorgefonds für Kommunen vor
DP
23.07.G20-Umweltminister ohne Einigung auf ehrgeizigere Klimaziele
DP
23.07.UN-Sicherheitsrat verurteilt Erdogan-Plan zur Teilung Zyperns
DJ
23.07.DEVISEN : Euro kaum verändert
DP
23.07.PROGNOSEN/Konjunkturdaten USA, Fed-Termine 26. Juli bis 1. August (30. KW)
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"