William Donaldson, ehemaliger Vorsitzender der US-Börsenaufsichtsbehörde und Mitbegründer der Wall Street-Investmentbank Donaldson, Lufkin & Jenrette ist gestorben, teilte die School of Management der Yale University am Freitag mit.

Donaldson, der auch der Gründungsdekan der Yale School of Management war, starb am Mittwoch, wie die Universität mitteilte.

Donaldson, geboren 1931, war von 2003 bis 2005 Vorsitzender der SEC. Er war Mitbegründer von Donaldson, Lufkin & Jenrette im Jahr 1959.

Er wurde von Präsident George Bush in sein Amt bei der SEC berufen und war Mitglied des ursprünglichen Economic Recovery Advisory Board von Präsident Barack Obama.

Donaldson hinterlässt seine Frau Jane und seine Kinder Kim, Matt und Adam sowie seine drei Enkel. (Berichterstattung durch Juveria Tabassum; Bearbeitung durch Shounak Dasgupta)