News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Exklusiv - Tesla verschiebt die Erstproduktion des Cybertrucks auf Anfang 2023 - Quelle

14.01.2022 | 05:18
FILE PHOTO: The logo of car manufacturer Tesla is seen at a dealership in London

Tesla Inc. beabsichtigt, die erste Produktion seines mit Spannung erwarteten Cybertrucks bis zum Ende des ersten Quartals 2023 zu starten und verschiebt damit seinen Plan, Ende dieses Jahres mit der Produktion zu beginnen, so eine mit der Angelegenheit vertraute Person gegenüber Reuters am Donnerstag.

Die Person sagte, dass die Verzögerung dadurch zustande kommt, dass Tesla die Eigenschaften und Funktionen des elektrischen Pickups ändert, um ein überzeugendes Produkt zu schaffen, da der Wettbewerb in diesem Segment immer härter wird.

Es wird erwartet, dass Tesla den Cybertruck im ersten Quartal 2023 in begrenzter Stückzahl produziert, bevor die Produktion erhöht wird, so die Quelle.

Tesla reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Tesla, der weltweit führende Hersteller von Elektroautos, stellt elektrische Limousinen und Geländewagen her, hat aber das Segment der Pickups verpasst, das profitabel und in Amerika sehr beliebt ist.

Ford Motor Co und Rivian Automotive sind Tesla bei der Markteinführung von Elektro-Pickups voraus.

Ford kündigte Anfang des Monats an, die jährliche Produktionskapazität für seinen heiß begehrten Elektro-Pickup F-150 Lightning auf 150.000 Fahrzeuge zu verdoppeln, bevor er im Frühjahr zu den US-Händlern kommt.

Der Marktwert von Ford überschritt am Donnerstag zum ersten Mal die Marke von 100 Milliarden Dollar, während die Aktien von Tesla um 6,7 % und die von Rivian um 7,1 % fielen.

CEO Elon Musk, der das futuristische Fahrzeug 2019 vorstellte, hatte die Produktion bereits von Ende 2021 auf Ende 2022 verschoben.

Musk sagte, dass er auf der Tesla-Ergebniskonferenz am 26. Januar einen aktualisierten Produktplan vorlegen werde.

"Oh Mann, dieses Jahr war ein wahrer Lieferketten-Albtraum und ist noch nicht vorbei", twitterte er Ende November auf die Frage nach dem Cybertruck.

Tesla hat vor kurzem einen Hinweis auf seinen Produktionsplan von seiner Cybertruck-Bestellwebsite entfernt. Letzten Monat hieß es auf der Website: "Sie können Ihre Konfiguration fertigstellen, wenn die Produktion im Jahr 2022 anläuft." Jetzt wurde "im Jahr 2022" weggelassen.

Tesla plant, den Cybertruck in seiner Fabrik in Texas zu produzieren, die voraussichtlich Anfang dieses Jahres mit der Produktion des Model Y beginnen wird.


© MarketScreener.com 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FORD MOTOR COMPANY 1.91%13.37 verzögerte Kurse.-36.83%
ON SEMICONDUCTOR CORPORATION 1.83%60.4 verzögerte Kurse.-12.65%
RIVIAN AUTOMOTIVE, INC. 5.95%30.92 verzögerte Kurse.-71.81%
TESLA, INC. 5.74%748.2305 verzögerte Kurse.-33.03%
Aktuelle Nachrichten
17:24Reckitt treibt Verkauf der Babynahrungssparte in den USA voran - Kreise
DJ
17:22Selenskyj telefoniert mit Italiens Draghi wegen Getreidekrise
DP
17:19Italiens Kirche enttäuscht Opfer mit begrenzter Untersuchung von sexuellem Missbrauch
MR
17:19Dollar steuert auf wöchentlichen Rückgang zu, da Händler die Erwartungen an eine Zinserhöhung der Fed zurückschrauben
MR
17:18Goldpreis legt zum zweiten Mal pro Woche zu, da Dollar und Renditen sinken
MR
17:17Credit Suisse belässt Tesla auf 'Outperform' - Ziel 1125 Dollar
DP
17:13ELON MUSK : Weitere Aktionärsklage gegen Musk wegen Twitter-Turbulenzen
DP
17:12Iran will "Strafmaßnahmen" gegen Griechenland wegen Beschlagnahmung von iranischem Öl ergreifen - Nour News
MR
17:12Infineon will schneller neue Fabriken hochziehen
DP
17:09MAXEON SOLAR TECHNOLOGIES, LTD. : Raymond James bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
Aktuelle Nachrichten