Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Forsa-Chef : Problem bei Wahlumfragen ist mangelnde Ehrlichkeit der Befragten

04.08.2021 | 11:45

OSNABRüCK (AFP)--Der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, sieht ein Hauptproblem bei der Genauigkeit von Wahlumfragen in der mangelnden Ehrlichkeit der Befragten. "Ein Problem bei Umfragen zur Bundestagswahl ist, dass es die Deutschen nicht zugeben, wenn sie nicht zur Wahl gehen", sagte Güllner der Neuen Osnabrücker Zeitung. Die Befragten gäben an, eine Partei wählen zu wollen, nähmen aber gar nicht an der Wahl teil.

"Das macht es für uns schwierig und bedeutet eine Unschärfe, die wir nicht ausgleichen können", sagte Güllner. Schon in den 70er-Jahren, als er noch beim Meinungsforschungsinstitut Infas gearbeitet habe, seien Nichtwähler befragt worden, die aus Wählerverzeichnissen identifiziert worden seien. "Jeder Zweite hat selbst dann noch nicht zugegeben, dass er nicht gewählt hatte", sagte der Forsa-Chef.

DJG/hab

(END) Dow Jones Newswires

August 04, 2021 05:44 ET (09:44 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18:50WAHL/Laschet will CDU nach Wahldebakel erneuern - und 'Jamaika'-Bündnis
DP
18:41LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
18:41LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
18:36Jahresverluste von Qatar Airways verdoppeln sich wegen Pandemie und Wertminderungen
MR
18:27Lindner mit fast 98 Prozent erneut zum FDP-Fraktionschef gewählt
DJ
18:21WAHL/MEINUNGSFORSCHERIN : Bürger verbinden Grüne eher mit Nachteilen
DP
18:10WAHL21/Wahlforscher schreiben schlechtes Unions-Ergebnis Laschet zu
DJ
17:54WAHL : Unionspolitiker aus Südwesten fordern Erneuerung an der Parteispitze
DP
17:42WAHL-MV : CDU-Landesvorsitzender Sack tritt nach Wahlniederlage zurück
DP
17:41Steinmeier im Ruhrgebiet - 60 Jahre Anwerbeabkommen mit Türkei
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"