Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Frankfurter Gesundheitsamt kann nicht mehr jeden Fall nachvollziehen

23.10.2020 | 10:01

FRANKFURT (dpa-AFX) - Einige Gesundheitsämter können angesichts der Vielzahl der Fälle nicht mehr jede Infektionskette nachvollziehen. "Jedem Fall genau nachzugehen, das gelingt nicht mehr", sagte der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamts, René Gottschalk, am Freitag im ZDF-"Morgenmagazin". In Frankfurt kämen derzeit zwischen 100 und 200 Fälle pro Tag dazu. "Eine solche Fülle kann man nicht mehr im Detail abarbeiten, das ist ganz klar."

Das Frankfurter Gesundheitsamt wird von der Bundeswehr unterstützt. 60 Soldaten helfen bei der Nachverfolgung. Dafür sei man dankbar, sagte Gottschalk, es reiche aber nicht aus. Die Mitarbeiter müssten inzwischen die Fälle priorisieren. "Man muss sich jetzt gezielt die Fälle raussuchen, wo es besondere Dinge gibt, die es zu beachten gibt, wo es sich lohnt, genau nachzufragen", sagte Gottschalk. Das könnte zum Beispiel ein Infizierter sein, der enge Kontakte mit Risikogruppen habe - anders als ein Ausbruch in einer jungen Familie./sat/DP/jha


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
16:53Chinas Sonde 'Chang'e 5' auf dem Mond gelandet
DP
16:52MACRON : Breite Corona-Impfkampagne zwischen April und Juni
DP
16:51WELTBANK : Libanon wird lange unter Wirtschaftskrise leiden
DP
16:50SPAHN : Verträge sichern Millionen Corona-Schnelltests für Deutschland
DP
16:49DGAP-NEWS : Advanced Blockchain AG: Das Portfolio-Unternehmen von ABAG, peaq, hat peaq access control veröffentlicht
DJ
16:49ADVANCED BLOCKCHAIN AG : Das Portfolio-Unternehmen von ABAG, peaq, hat peaq access control veröffentlicht
DP
16:45Frischenzellenkur gegen Gehirntod? Nato beginnt Reformdebatte
DP
16:38NRW-AUFTRAG AN VAN LAACK : Laschet wirft Landes-SPD Diffamierung vor
DP
16:37Unterstützung für Brinkhaus bei Corona-Finanz-Forderung an Länder
DP
16:37Ein Schwergewicht in Schieflage - Friseurkette Klier ist insolvent
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"