Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

G7-Staaten rufen zur Digitalisierung von Handelsdokumenten auf

24.10.2021 | 14:01

LONDON (dpa-AFX) - Die führenden westlichen Industrienationen haben Unternehmen und Regierungen in aller Welt zu einer konsequenteren Digitalisierung von Handelsdokumenten aufgerufen. Technische, kommerzielle und rechtliche Hürden, aufgrund derer noch immer Papierdokumente verlangt würden, müssten abgebaut werden, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung der G7-Handelsminister nach einem Treffen am Freitag in London.

Darüber hinaus bekannte sich die Gruppe der G7-Staaten, zu der neben Großbritannien und Deutschland auch Frankreich, die USA, Italien, Japan und Kanada gehören, zu offenen digitalen Märkten. Digitalen Protektionismus und Autoritarismus lehne man ab und beobachte Situationen, in denen Daten zur Diskriminierung von Menschen genutzt würden, mit Besorgnis.

"Digitale und Telekommunikationsmärkte sollten kompetitiv, transparent, fair und zugänglich für internationalen Handel und Investment sein", hieß es. Digitaler Handel solle dem Allgemeinwohl zugutekommen - etwa den Lebensstandard der Menschen verbessern oder den Bedürfnissen von Beschäftigten und Konsumentinnen entsprechen.

Großbritannien hat in diesem Jahr den Vorsitz der G7-Staaten inne. Im kommenden Jahr übernimmt Deutschland diese Rolle./swe/DP/nas


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
02:22TILMAN FERTITTA : FAST Acquisition weigert sich, die Fusion zwischen SPAC und Fertitta Entertainment zu beenden
MR
02:04Russische USM Holding verkauft Anteil an VK an Sogaz-Versicherer
MR
00:08U.S. FTC klagt gegen den 40-Milliarden-Dollar-Deal zwischen Nvidia und Arm
MR
02.12.2.000 Menschen in Quarantäne nach Omikron-Fällen an Schule in Genf
DJ
02.12.INDEX-MONITOR: Daimler Trucks nach Abspaltung für einen Tag in Dax und EuroStoxx
DP
02.12.Der gescheiterte Bieter der Limetree-Raffinerie bezeichnet den Zuschlag als "verdeckte Liquidation".
MR
02.12.Kanadas CIBC steigert Quartalsgewinn und hebt Dividende um 10% an
MR
02.12.WILLKOMMEN IM TINDERVERSE : Der CEO von Tinder spricht über Metaverse und virtuelle Währungen
MR
02.12.Österreichs Ex-Kanzler Kurz gibt auf - Schallenberg geht auch
DP
02.12.Ankara verbittet sich "Einmischung" des Europarats im Fall Kavala
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"