Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Gaspreise könnten Wirtschaft in Europa ins Wanken bringen

07.10.2021 | 13:05

Sankt Petersburg (awp/sda/reu) - Die Gaspreise an den Spotmärkten können nach Ansicht des russischen Energiekonzerns Gazprom die regionale Wirtschaft in Europa ins Wanken bringen. Das sagte die für den Export zuständige Gazprom-Managerin Elena Burmistrova.

Die Kooperation zwischen Produzenten und Konsumenten könne den Markt ausbalancieren. Gazprom erfülle seine Verpflichtungen gemäss bestehender Langzeitverträge.

Die Gaspreise sind in den vergangenen Monaten explodiert. Der Brennstoff ist knapp und die Speicher sind nicht so stark gefüllt wie im vergangenen Jahr. Die Ankündigung zusätzlicher Gaslieferungen durch den russischen Präsidenten Wladimir Putin hatte am Mittwoch für Entspannung am Energiemarkt gesorgt.


© AWP 2021
Aktuelle Nachrichten "Rohstoffe"
11:41Indische Aktien steigen vor den BIP-Daten; IT-Aktien legen zu
MR
11:39Malaysias Petronas erzielt Q3-Gewinn, sieht bescheidenes Nachfragewachstum
MR
11:39Indische Aktien fallen aufgrund von Omicron-Sorgen; Metalle, Auto belasten
MR
07:58Ölpreise wieder auf Talfahrt
AW
06:53Indische Aktien steigen vor den BIP-Daten, aber auf dem Weg zu einem monatlichen Rückgang
MR
06:47FTC fordert von US-Konzernen Informationen über Lieferkettenprobleme
DJ
29.11.Brasiliens Vale senkt die Obergrenze der für 2021 prognostizierten Eisenerzproduktion
MR
29.11.Lundin Energy erwägt Verkauf oder Fusion, berichtet Bloomberg
MR
29.11.EISZEIT IM WIENER LOCKDOWN : Neustart der Atomgespräche mit dem Iran
DP
29.11.Lundin Energy erwägt Verkauf oder Fusion, berichtet Bloomberg
MR
Aktuelle Nachrichten "Rohstoffe"