Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Glücksspielgigant Macau eröffnet Gebote von sieben Casinos, Genting als Joker

16.09.2022 | 06:06

Die Regierung von Macau hat am Freitag die Gebote von sieben Unternehmen, darunter eine Wildcard des malaysischen Betreibers Genting, für die Lizenzen zum Betrieb von Kasinos in der größten Glücksspielmetropole der Welt eröffnet und damit einen genau beobachteten Kampf um sechs verfügbare Slots eingeleitet.

Macaus Spitzenbeamte, darunter der Wirtschafts- und Finanzminister der Stadt, Lei Wai Nong, und der Sekretär für Verwaltung und Justiz, André Cheong, nahmen zusammen mit Spitzenmanagern der Macauer Kasinos Las Vegas Sands Macau Unit Sands China, Wynn Macau und MGM China an der Eröffnung teil.

Alle sechs etablierten Anbieter in Macau, zu denen auch Galaxy Entertainment, Melco Resorts und SJM Holding gehören, haben ihre Angebote vor Ablauf der Frist am Mittwoch eingereicht, ebenso wie GMM Limited, eine Holdinggesellschaft des Vorsitzenden der Genting Group, Sri Lim Kok Thay, die keine Casinos in Macau betreibt.

Die Bewerbung von GMM wurde von vielen Führungskräften und Analysten als Überraschung empfunden, wobei einige sagten, dass dies eine zusätzliche Unsicherheit für die lokalen Betreiber darstelle.

Genting wäre ermutigt worden, sich zu bewerben und würde gut passen, da es der einzige Betreiber unter den Bewerbern ist, der einen starken Hintergrund im Bereich der Themenparks hat, sagte Ben Lee, Gründer der Macau Gaming-Beratung IGamiX.

"Es besteht die Chance, dass sie einen der etablierten Betreiber stürzen können. Sie (Genting) glauben das auch, sonst hätten sie nicht 10 Millionen HK$ (1,27 Millionen Dollar) für den Einstieg geboten."

Genting betreibt Kasinos in Singapur, Malaysia, den Vereinigten Staaten und Großbritannien und verfügt über ein umfangreiches Geschäft außerhalb des Glücksspiels, das für die Regierung von Macau eine wichtige Priorität darstellt. Genting hat auch eine Reihe von Investitionen in China getätigt, darunter ein erstklassiges Skigebiet, das die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking ausrichtet.

Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie ist der Sektor ins Taumeln geraten. Die Einnahmen sinken bis 2021 um 70 % auf 10,8 Milliarden Dollar, verglichen mit 36 Milliarden Dollar im Jahr 2019.

Die neuen Kasinolizenzen in Macau werden voraussichtlich ab 2023 vergeben und sind für die sechs etablierten Kasinos von entscheidender Bedeutung, damit sie ihre Multi-Milliarden-Dollar-Häuser weiter betreiben können. Seit der Liberalisierung der Kasinos vor mehr als 20 Jahren haben sie zusammen etwa 40 Milliarden Dollar in Macau investiert.

Alle Unternehmen reichten ihre Gebote am Mittwoch persönlich bei der Regierung ein, wobei sie zwei große Stapel Papierordner auf Rollwagen transportierten, wie Aufnahmen des öffentlichen Fernsehsenders TDM zeigen. Sie mussten 10 Millionen HK$ zahlen, um sich zu bewerben.

Die Ausschreibung findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem die Casinos in Macau unter den anhaltenden COVID-Beschränkungen und Reisebeschränkungen zu leiden haben. Außerdem haben die Behörden die Kontrolle über das Glücksspiel in der ehemaligen portugiesischen Kolonie durch neue Gesetze verschärft.

WILDCARD

Die Anzahl der zu vergebenden Lizenzen wird sich von 6 nicht ändern, sagte Justizminister Cheong vor der Öffnung der Angebote. Die Regierung werde die Vorschläge prüfen und mit den Bietern verhandeln, bevor sie die Gewinner vor Ende des Jahres bekannt geben werde, sagte er.

Analysten erwarten die Ergebnisse bis Ende November oder Anfang Dezember.

Für die Angebote müssen die Unternehmen "besondere Rücksichtnahme ... auf die Entwicklung ausländischer Tourismusmärkte, Erfahrung im Betrieb von Kasinospielen, Investitionen in Glücksspiel- und Nicht-Glücksspiel-Projekte zum Nutzen Macaus, Pläne zur Verwaltung des Kasinos, Pläne zur Überwachung und Verhinderung illegaler Aktivitäten und soziale Verantwortung" nachweisen, heißt es in einer Erklärung auf der Website der Regierung.

Genting Malaysia bestätigte in einer Erklärung an die malaysische Börse am 15. September, dass seine indirekte Tochter GMM der Regierung von Macau ein Angebot unterbreitet hat.

Der Schritt ist eine Gelegenheit, "sein Geschäft im Freizeit- und Gastgewerbesektor zu erweitern, seine geografische Präsenz zu diversifizieren und an den Erholungsaussichten" in Macau teilzuhaben.

Genting hat sich vor mehr als zwei Jahrzehnten um eine Lizenz für Macau beworben, war aber nicht erfolgreich. Seit 2020 hat das Unternehmen mit dem Bau eines Hotels im Süden der Haupthalbinsel von Macau begonnen. Es soll noch in diesem Jahr eröffnet werden.

Nach den Gesetzen von Macau kann Genting sein Hotelresort auch dann noch betreiben, wenn es keine neue Kasinolizenz erhält.

($1 = 7,8478 Hongkong-Dollar) (Bericht von Farah Master; Bearbeitung von Kim Coghill)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GALAXY ENTERTAINMENT GROUP LIMITED 6.04%45.65 verzögerte Kurse.6.56%
GENTING MALAYSIA -2.94%2.64 Schlusskurs.-8.33%
GMM GRAMMY 0.93%10.9 Schlusskurs.-18.05%
HWGG ENTERTAINMENT LIMITED 25.00%1 verzögerte Kurse.0.00%
LAS VEGAS SANDS CORP. 1.11%43.65 verzögerte Kurse.15.97%
MELCO HOLDINGS INC. -3.09%3135 verzögerte Kurse.-20.52%
MGM CHINA HOLDINGS LIMITED 6.51%5.07 verzögerte Kurse.0.63%
MSCI SINGAPORE (GDTR) -0.33%5589.04 Realtime Kurse.-10.68%
SANDS CHINA LTD 5.74%19.88 verzögerte Kurse.3.52%
SJM HOLDINGS LIMITED 6.51%3.6 verzögerte Kurse.-31.31%
WYNN MACAU, LIMITED 12.75%5.66 verzögerte Kurse.-21.19%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
14:51TAGESVORSCHAU/Mittwoch, 30. November (vorläufige Fassung)
DJ
14:48Habeck will Industrie in Deutschland nicht kaputtgehen lassen
DP
14:47Ryanair's Weihnachtsbuchungen sind "sehr stark", sagt der CEO
MR
14:47MAKRO TALK/KfW sieht deutsche Inflation auf Hochplateau
DJ
14:43Philippinische Zentralbank sieht Inflation im November bei 7,4-8,2%
MR
14:38Inflationsrate sinkt überraschend auf 10,0 Prozent - "Bald einstellig"
RE
14:37EZB warnt vor Verlusten, da sie den Preis für ein Jahrzehnt des Gelddruckens zahlt
MR
14:36MAKRO TALK/Commerzbank : Inflation in Deutschland bleibt zweistellig
DJ
14:35TPGs Emissionshandelsunternehmen Rubicon Carbon sammelt $1 Milliarde ein
MR
14:35MÄRKTE USA/Aktien mit abflauenden China-Sorgen im Plus erwartet
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"