News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Großbritannien kann Rezession vermeiden, wenn es weiter investiert, sagt Premierminister Johnson -Daily Mail

14.05.2022 | 00:05
FILE PHOTO: Workers walk to work during the morning rush hour in the financial district of Canary Wharf in London

Der britische Premierminister Boris Johnson hat gesagt, dass Großbritannien eine Rezession vermeiden kann, wenn es weiterhin in Infrastruktur, Fähigkeiten und Technologie investiert.

In einem Interview mit der Daily Mail, das am Freitag veröffentlicht wurde, sagte Johnson, die Nachfrage, die Möglichkeiten und die internationalen Investitionen, die ins Land kommen, seien "massiv".

In Bezug auf die Vermeidung einer Rezession in Großbritannien fügte er hinzu: "Ich werde nicht so tun, als ob alles glatt laufen würde, aber die Fundamentaldaten sind sehr, sehr stark."

(Diese Überarbeitung fügt den Namen in der Überschrift hinzu)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
20:38DEVISEN : Euro rutscht unter 1,05 US-Dollar
DP
20:32Günther will Dreier-Sondierungsrunde über Jamaika-Neuauflage
DP
20:29Gold gibt Verluste auf, da Treasury-Renditen zurückgehen
MR
20:26Wie die Türkei den historischen Moment der NATO mit Finnland und Schweden verdarb
MR
20:21Dollar legt zu, da Inflationsängste die Aktienkurse in die Höhe treiben
MR
20:20US-Botschaft in Kiew nimmt Betrieb wieder auf
DP
20:08DAVOS : Scholz nimmt an Weltwirtschaftsforum teil
DP
20:05Wells Fargo sieht Rezession in den USA zum Jahresende und senkt BIP-Prognose
MR
20:04Großbritanniens Sunak warnt, dass die Krise der Lebenshaltungskosten nicht leicht zu lösen sein wird
MR
20:02Ehemaliger Pharmareferent Martin Shkreli aus dem Gefängnis entlassen
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"