News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Habeck geht von Start der LNG-Terminals zum Jahreswechsel aus

02.07.2022 | 12:00

HAMBURG (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) geht davon aus, dass die ersten beiden provisorischen LNG-Terminals in Wilhelmshaven und Brunsbüttel zum Jahreswechsel 2022/2023 in Betrieb genommen werden. Die Bundesregierung habe vier schwimmende Flüssiggasterminals gemietet, sagte Habeck der "Welt am Sonntag". "Zwei Schiffe stehen bereits in diesem Jahr zur Verfügung und sollen zum Jahreswechsel 2022/23 in Wilhelmshaven und Brunsbüttel eingesetzt werden." Sein Ministerium arbeite deshalb im engen Austausch mit den Ländern. "Alle klemmen sich hier dahinter, denn wir müssen letztlich ein Tempo vorlegen, dass es so in Deutschland noch nicht gab", sagte Habeck der Zeitung.

Mit den schwimmenden Terminals für Flüssigerdgas (LNG) will Deutschland die Versorgung mit nicht-russischem Gas vorantreiben./tm/DP/nas


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Rohstoffe"
12:15UMWELTMINISTERIUM : Keine auffälligen Metall-Werte im Oder-Wasser
DP
12:06NORWEGEN KANN NICHT MEHR ERDGAS LIEFERN - HABECK : kein Rückschlag
DP
10:48RHEIN-SCHIFFFAHRT : Pegel bei Kaub bei 33 Zentimetern
DP
10:30NIEDRIGE PEGELSTÄNDE AUF WASSERSTRASSEN : Industrie schlägt Alarm
DP
09:26Rekord-Tiefstand des Rheins bei Emmerich mit Pegel Null
DP
09:23Südafrikanische Kohleexporte nach Europa steigen, Lieferungen nach Asien gehen zurück
MR
09:11Rohstoffkonzern BHP macht Rekordgewinn und rechnet mit Erholung in China
AW
07:58Ölpreise geben weiter nach
AW
07:58SPD-FRAKTIONSVIZE MIERSCH : Keine Mehrwertsteuer auf Gasumlage
DP
07:48Barclays sieht kurzfristig einen Überschuss an Rohöl und senkt die Prognose für den Brent-Preis
MR
Aktuelle Nachrichten "Rohstoffe"