Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Indizes & Märkte

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

INDEX-MONITOR: Deutsche Börse steigt in Eurostoxx auf - Adidas nicht in Stoxx 50

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
02.09.2019 | 22:24

PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse ist in den Leitindex der Eurozone, den EuroStoxx 50, aufgerückt. Das erklärte der Index-Anbieter Stoxx Ltd., eine Tochter der Deutschen Börse, am Montagabend. Wirksam werden die Beschlüsse am Montag, 23. September, zum Handelsstart. Abgestiegen ist für die Deutsche Börse Unibail-Rodamco-Westfield.

Adidas hat unterdessen den Sprung in den Stoxx 50 verpasst. Stattdessen ist der britische Medienkonzern Relx in den währungsgemischten Index für die 50 größten Unternehmen Europas aufgestiegen. Wie erwartet stiegen die beiden Energiekonzerne Enel und Iberdrola auf. Herausgefallen sind der spanische Telekomkonzern Telefonica, der Bergbaukonzern und Rohstoffhändler Glencore sowie die spanische Bank BBVA.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/ag/jha/fba

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -1.47%255 verzögerte Kurse.-12.01%
ALS LIMITED -1.06%9.35 Schlusskurs.1.85%
BANCO BILBAO VIZCAYA ARGENTARIA, S.A. 5.26%2.462 verzögerte Kurse.-50.59%
DEUTSCHE BÖRSE AG -2.32%126.35 verzögerte Kurse.-9.85%
ENEL S.P.A. -1.48%6.834 verzögerte Kurse.-3.37%
EURO STOXX 50 -0.06%2958.21 verzögerte Kurse.-21.01%
GLENCORE PLC 0.26%155.9 verzögerte Kurse.-33.76%
I.T LIMITED 1.90%1.07 Schlusskurs.-42.78%
IBERDROLA, S.A. -0.93%10.125 verzögerte Kurse.10.29%
RELX PLC -0.84%1527.5 verzögerte Kurse.-19.84%
TELEFONICA S.A. -0.28%2.806 verzögerte Kurse.-54.94%
UNIBAIL-RODAMCO-WESTFIELD SE 1.13%34.9 verzögerte Kurse.-75.19%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
30.10.Aktien New York Schluss: Grösster Wochenverlust seit März
AW
30.10.WDH/Aktien New York Schluss: Größter Wochenverlust für Dow seit März
DP
30.10.Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Ungarns Börse im Plus
DP
30.10.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX fester ins Wochenende
DP
30.10.Aktien New York: Tech-Sektor drückt den Markt - Hoher Wochen- und Monatsverlust
AW
30.10.BÖRSE WALL STREET : Schweizer Börse beendet Talfahrt zum Wochenschluss
RE
30.10.Aktien Schweiz Schluss: Freundlicher Wochenschluss nach turbulenter Woche
AW
30.10.Aktien Europa Schluss: Kaum verändert - Aber herber Wochenverlust
DP
30.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit hohem Wochen- und Monatsverlust
AW
30.10.Dax : Neuer Lockdown beschert Dax schwärzeste Woche seit März
RE
Aktuelle Nachrichten "Märkte"