Die Renditen indischer Staatsanleihen dürften im frühen Handel am Dienstag kaum verändert sein, da die Händler auf neue Angebote der Staaten warten.

Die Auktionen von Staatsanleihen sind ein entscheidender Faktor für den Anlageappetit des Marktes, da die Verkäufe von Bundesanleihen in diesem Fiskaljahr am 16. Februar endeten.

Die 10-jährige indische Benchmark-Rendite wird sich voraussichtlich in einer Spanne von 7,04%-7,09% bewegen, nachdem sie zuvor bei 7,0642% geschlossen hatte, sagte ein Händler einer Privatbank.

"Da es keine anderen wichtigen Auslöser gibt, werden die Händler die Höhe der Staatsanleihenverkäufe beobachten, da die Menge eher hoch ist und den Appetit der Anleger testen könnte", sagte der Händler.

Die indischen Bundesstaaten wollen im Laufe des Tages 328,49 Mrd. Rupien (fast 4 Mrd. $) durch den Verkauf von Anleihen einnehmen, und obwohl die Summe niedriger als geplant ist, ist sie die höchste seit Ende November.

Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass die Kreditaufnahme der Bundesstaaten in diesem Quartal insgesamt weit hinter dem Kalender zurückbleibt, was in den letzten Quartalen mit Ausnahme von Oktober-Dezember der Fall war.

Der indikative Kalender für Januar-März impliziert, dass im März mehr als 2 Billionen Rupien an Staatsanleihen emittiert werden müssten, um das Ziel zu erreichen, was unwahrscheinlich ist, so Madhavi Arora, leitende Ökonomin beim Maklerunternehmen Emkay Global.

Unterdessen blieben die Renditen von US-Staatsanleihen erhöht, da die Hoffnungen auf eine baldige Zinssenkung durch die Federal Reserve weiter abflauten, nachdem Äußerungen von Fed-Beamten darauf hindeuteten, dass sich die US-Notenbank mit einer Zinssenkung Zeit lassen wird.

Die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung im Mai ist laut dem CME FedWatch-Tool von über 30% in der letzten Woche auf unter 17% gesunken.

Auch die inländischen Anleger haben die Erwartungen an Zinssenkungen durch die Reserve Bank of India gesenkt.

Ein hoher Realzins in Indien könnte eine Belebung der privaten Investitionen verhindern und das Land daran hindern, sein wahres Wachstumspotenzial zu erreichen, sagte Jayant Varma, ein externes Mitglied des geldpolitischen Ausschusses, am Freitag. SCHLÜSSELINDIKATOREN: ** Rohöl-Futures der Sorte Brent wenig verändert bei $82,50 pro Barrel, nachdem sie in der vorangegangenen Sitzung um 1,1% gestiegen waren ** Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen bei 4,2736%, Rendite 2-jähriger Staatsanleihen bei 4,6974% ** Zwölf Bundesstaaten wollen 328,49 Milliarden Rupien durch den Verkauf von Anleihen aufnehmen ($1 = 82,8640 indische Rupien) (Berichterstattung von Dharamraj Dhutia; Bearbeitung von Mrigank Dhaniwala)