Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Indien verzichtet im September auf den Kauf von russischem ESPO-Rohöl, da die Frachtkosten steigen

22.09.2022 | 11:37
A view shows oil terminal Kozmino near Nakhodka

Indische Raffinerien werden in diesem Monat aufgrund höherer Frachtraten auf den Kauf von russischem ESPO-Rohöl verzichten und stattdessen auf Afrika und den Nahen Osten ausweichen, so Quellen aus der Industrie.

Indien, das früher nur selten russisches Öl kaufte, hat sich seit Moskaus Einmarsch in der Ukraine Ende Februar zum zweitgrößten Ölkunden Moskaus nach China entwickelt.

Die indischen Raffinerien haben fast alle russischen Rohölsorten gekauft und von den Preisnachlässen profitiert, nachdem einige Unternehmen im Westen ihre Käufe eingestellt hatten.

Die höheren Preise werden jedoch die indische Nachfrage abkühlen und die Lieferungen nach China lenken.

"Auf Nettobasis, d.h. unter Berücksichtigung der Frachtkosten, sind die Kosten für ESPO im Vergleich zu ähnlichen Sorten aus anderen Ländern, wie z.B. Murban aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, um 5 bis 7 Dollar pro Barrel höher", sagte eine mit der Angelegenheit vertraute indische Industriequelle und fügte hinzu, dass russisches Öl bisher billiger war.

Anstelle von ESPO kaufen indische Unternehmen andere Qualitäten, z.B. aus Westafrika, die bessere Erträge liefern, sagte er.

Der Preisunterschied zwischen den Brent- und den Dubai-Benchmarks hat sich ebenfalls verringert, wodurch sich das Arbitrage-Fenster für Sorten aus dem Atlantikbecken nach Asien geöffnet hat.

Die monatlichen Käufe von russischem Öl durch Indien sind seit dem Rekordhoch im Juni zurückgegangen.

Etwa 2 Millionen Tonnen (14,35 Millionen Barrel) russisches Rohöl wurden bisher in diesem Monat für Indien verladen, gegenüber 3,55 Millionen Tonnen im August, darunter 585.090 Tonnen ESPO-Rohöl, wie Refinitiv-Daten am Donnerstag zeigten.

Im Gegensatz dazu hat Indien in diesem Monat bisher 2,35 Millionen Tonnen afrikanisches Öl verladen, gegenüber 1,16 Millionen Tonnen im August, wie die Daten zeigen.

Insgesamt wird Indien im September wahrscheinlich weniger Rohöl fördern, da einige Raffinerien, die von Unternehmen wie Indian Oil Corp Reliance Industries, Bharat Petroleum und Nayara Energy betrieben werden, zu Wartungszwecken abgeschaltet werden. [REF/A]

Auch die Produzenten im Nahen Osten haben die offiziellen Verkaufspreise für ihre Lieferungen im Oktober gesenkt, was die Attraktivität des russischen Öls beeinträchtigt, sagte Ehsan Ul Haq, Analyst bei Refinitiv.

Während die Lieferungen von Russland nach Indien etwa einen Monat dauern, kommt das Rohöl aus dem Nahen Osten in einer Woche an, fügte er hinzu.

Die Schiffsverfolgungsdaten von Kpler zeigen, dass alle bis auf eine ESPO-Ladung im September nach China gehen.

Die russischen ESPO-Exporte gingen im September auf 720.000 Barrel pro Tag (bpd) zurück, gegenüber mehr als 800.000 bpd im Juli und August, wie die Daten zeigten.

"ESPO aus dem Fernen Osten ist ein Kurzstreckenprodukt für China und die Frachtraten sind ebenfalls gestiegen. China nimmt also mehr Öl aus dem Fernen Osten ab und weniger aus den Häfen der Ostsee oder des Schwarzen Meeres", sagte Haq.

Auch Russlands lokale Rohölverarbeitung hat zugenommen, was die Lieferungen für den Export einschränkt, sagte er.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BHARAT PETROLEUM CORPORATION LIMITED -0.50%339.05 verzögerte Kurse.-11.60%
BRENT OIL 2.93%85.64 verzögerte Kurse.7.57%
DOW JONES AFRICA TITANS 50 INDEX -0.55%460.07 Realtime Kurse.-13.20%
INDIAN OIL CORPORATION LIMITED -1.18%75.3 verzögerte Kurse.2.51%
MSCI SINGAPORE (GDTR) -0.33%5589.04 Realtime Kurse.-10.68%
RELIANCE INDUSTRIES LTD 0.17%2712.2 verzögerte Kurse.14.33%
S&P AFRICA 40 INDEX 0.26%151.86 Realtime Kurse.-12.28%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 2.60%430.4504 Realtime Kurse.1.42%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 1.45%60.83 verzögerte Kurse.-19.07%
WTI 2.77%78.638 verzögerte Kurse.1.56%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
14:30Inflationsrate sinkt überraschend auf 10,0 Prozent - "Bald einstellig"
RE
14:30AUSBLICK/Euroraum-Inflation sinkt erstmals seit Juni 2021
DJ
14:26Deutsche Inflation verliert im November etwas an Tempo
AW
14:21ENERGIE-BLOG/BDEW : Gasvertrag mit Katar erhöht Versorgungssicherheit
DJ
14:20Deutsche HVPI-Inflation sinkt im November auf 11,3 Prozent
DJ
14:17Polens JSW sieht 2023 ein flaches Förderpotenzial im Vergleich zum Vorjahr - stellvertretender CEO
MR
14:07Deutsche Inflation schwächt sich im November leicht auf 10 Prozent ab
AW
14:04TABELLE/DE-Verbraucherpreise November (vorläufig)
DJ
14:04POLITIK-BLOG/FDP pocht auf "Gesamtpaket" zum Einwanderungsrecht
DJ
14:02Grüne attackieren CDU-Chef Merz wegen Kritik an Einbürgerungsrecht
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"