Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Indiens Kraftstoffnachfrage steigt im Juli um 6,1% im Vergleich zum Vorjahr

08.08.2022 | 21:51
People get their two-wheelers filled with petrol at a fuel station in Ahmedabad

Die indische Kraftstoffnachfrage ist im Juli im Jahresvergleich um 6,1% gestiegen, aber um 5,7% gegenüber dem Vormonat gesunken, wie Daten der Petroleum Planning and Analysis Cell (PPAC) des Ölministeriums am Montag zeigten. Der Kraftstoffverbrauch, ein Indikator für die Ölnachfrage, belief sich im Juli auf 17,62 Millionen Tonnen, gegenüber 18,68 Millionen Tonnen im Juni. Die Verkäufe von Benzin lagen mit 2,81 Millionen Tonnen um 6,8% höher als ein Jahr zuvor. Die Benzin- und Gasölverkäufe der staatlichen indischen Raffinerien gingen im Juli gegenüber dem Vormonat zurück, da der Monsunregen die Mobilität und die Bauarbeiten einschränkte, während die hohe Inflation die allgemeine Nachfrage nach Gütern dämpfte, so die vorläufigen Verkaufsdaten. Der Absatz von Kochgas oder Flüssiggas (LPG) stieg um 1,7% auf 2,41 Millionen Tonnen, während der Absatz von Naphtha um 6,2% auf 1,14 Millionen Tonnen zurückging. Der Absatz von Bitumen, das für den Straßenbau verwendet wird, stieg um 1,4%, während der Verbrauch von Heizöl im Juli um 19,8% zunahm. INLANDSVERKAUF (in Millionen Tonnen): 2022 2022 2022 2021 2021 Juli Juni Mai Juli Juni Mai Diesel 6,64 7,68 7,29 5,53 6,20 5,53 Benzin 2,81 2,97 3,02 2,63 2,41 1,99 Flüssiggas 2,41 2,23 2,17 2,37 2,25 2,16 Naphtha 1,14 1,04 0,90 1,21 1,19 1,25 Jet Fuel 0,58 0,59 0.60 0,32 0,26 0,27 Kerosin 0,02 0,05 0,07 0,13 0,14 0,14 Heizöl 0,56 0,54 0,54 0,47 0,50 0,42 Bitumen 0,44 0,70 0,70 0,43 0,58 0,66 INSGESAMT 17,62 18,67 18,26 16,60 15,84 14,76 HINWEIS: Die Gesamtzahlen stimmen möglicherweise nicht überein, da nicht alle Posten in der Tabelle enthalten sind und die Zahlen gerundet wurden. Die Zahlen für die Vormonate wurden möglicherweise revidiert. (Berichterstattung von Seher Dareen in Bengaluru; Redaktion: Leslie Adler und Marguerita Choy)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL 1.26%94.87 verzögerte Kurse.17.76%
WTI 1.07%88.988 verzögerte Kurse.16.82%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
06.10.Erdogan erneuert Drohung an Griechenland: Könnten nachts kommen
DP
06.10.Selenskyj fordert weiter Druck gegen Moskau und AKW-Rückgabe an Kiew
DP
06.10.Richter stoppt Twitter-Klage gegen Musk bis zum 28. Oktober, um Geschäftsabschluss zu ermöglichen
MR
06.10.Delaware richter stoppt twitter-rechtsstreit gegen elon musk bis...
MR
06.10.Europagipfel ohne Russland: EU setzt mit Partnern Zeichen gegen Putin
DP
06.10.Twitter lehnt Antrag von Elon Musk auf Einstellung des Rechtsstreits ab
MR
06.10.Aktien fallen, Renditen steigen, da die Fed an Erhöhungen festhält
MR
06.10."Politbarometer" : SPD vor Niedersachsen-Wahl weiter deutlich vor CDU
DJ
06.10.TSX fällt, da höhere Ölpreise die Hoffnungen auf einen Schwenk der Zentralbank schmälern
MR
06.10.Wall Street schließt niedriger, da die Fed die Trommel für eine Zinserhöhung rührt
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"