News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Italienischer Bankenfonds trifft sich zur Auswahl des Käufers von Carige

11.01.2022 | 10:52
FILE PHOTO: The logo of Carige bank is seen in Rome

Der italienische Fonds, der Eigentümer von Carige ist, wird sich am Montag treffen, um unter drei Interessenten einen Käufer für die Bank auszuwählen, mit dem er über einen Verkauf verhandeln will, von dem er hofft, dass er die siebenjährige Krise des angeschlagenen Kreditinstituts beendet.

Carige und der größere Konkurrent Monte dei Paschi di Siena sind die beiden größten Kopfschmerzen der italienischen Banken, die es zu lösen gilt, um eine Umstrukturierung abzuschließen, die die gesunden Kreditgeber in den letzten Jahren mehr als 10 Milliarden Euro (11 Milliarden Dollar) gekostet hat.

Nachdem der Verkauf der staatlichen Monte dei Paschi an das Schwergewicht UniCredit im letzten Jahr gescheitert war, hat Italien 380 Millionen Euro an Brutto-Steuervergünstigungen angeboten, um den Verkauf von Carige zu erleichtern.

Der Lenkungsausschuss des Bankenfonds FITD, der 80 % des Kreditgebers hält, trifft sich um 1430 GMT.

Der von italienischen Banken finanzierte FITD hat 600 Millionen Euro für die Rettung von Carige ausgegeben und muss nun noch mehr Geld in das Unternehmen pumpen, bevor die Bieter BPER, Credit Agricole Italia und der US-Fonds Cerberus zustimmen, das Unternehmen für einen symbolischen Betrag von 1 Euro zu übernehmen.

Nachdem die FITD zunächst eine Kapitalspritze in Höhe von 1 Milliarde Euro gefordert hatte, die sie jedoch ablehnte, weil sie die 700 Millionen Euro, die sie ausgeben könnte, überstieg, senkte die BPER am Samstag ihre Forderung unter diese Schwelle, wie Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, sagten.

Die fünftgrößte Bank Italiens ist der bevorzugte Bieter, da die Behörden des Landes daran interessiert sind, dass sich mittelgroße Kreditgeber zusammenschließen, und einige FITD-Mitglieder einer weiteren Expansion von Credit Agricole Italia, dem größten ausländischen Kreditgeber des Landes, misstrauen.

Der italienische Zweig der französischen Credit Agricole kaufte letztes Jahr das kleine Unternehmen Creval für 1 Milliarde Euro und schloss 2017 mit dem FITD ein Rettungsabkommen für drei insolvente Banken ab.

Die BPER wurde von ihrem Hauptaktionär, dem Versicherer UnipolSAI, auf Expansionskurs gebracht und hat im vergangenen Jahr ihre Vermögenswerte durch den Kauf von Filialen, die im Rahmen der Übernahme der UBI durch Intesa Sanpaolo verkauft wurden, um 40 % gesteigert.

Carige würde die Vermögenswerte der BPER auf rund 155 Mrd. Euro erhöhen und sie zur Nummer 4 in Italien und zu einem direkteren Konkurrenten der Banco BPM machen, der Nummer 3 und seit langem ein möglicher Fusionspartner.

"Der potenzielle BPER-Carige-Deal würde die Möglichkeit einer Integration zwischen BPER und Banco BPM in weite Ferne rücken", so die Analysten von Intesa Sanpaolo.

Mit einem Kosten-Einkommens-Verhältnis von 93% würde Carige "die volle Aufmerksamkeit des Managements und Zeit" benötigen, um nach der Übernahme umstrukturiert zu werden, sagte Intesa.

Bis zum späten Vormittag stiegen die Aktien von Carige um 3,3%, nachdem sie seit Mitte Dezember, als das Interesse von BPER und Credit Agricole Italia bekannt wurde, um mehr als ein Drittel zugelegt hatten.

(1 Dollar = 0,8823 Euro) (Bearbeitung durch Jan Harvey)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANCA CARIGE S.P.A. - CASSA DI RISPARMIO DI GENOVA E IMPERIA 0.25%0.79 verzögerte Kurse.4.93%
BANCA MONTE DEI PASCHI DI SIENA S.P.A. 1.94%0.7345 verzögerte Kurse.-19.23%
BANCO BPM S.P.A. 1.29%3.148 verzögerte Kurse.17.73%
BPER BANCA S.P.A. 1.50%1.827 verzögerte Kurse.-1.26%
CRÉDIT AGRICOLE S.A. -0.67%10.712 Realtime Kurse.-14.07%
DEUTSCHE BANK AG 2.48%10.266 verzögerte Kurse.-9.08%
INTESA SANPAOLO S.P.A. 0.06%1.9774 verzögerte Kurse.-13.14%
ON SEMICONDUCTOR CORPORATION -1.01%55.89 verzögerte Kurse.-17.71%
UNICREDIT S.P.A. 0.71%10.432 verzögerte Kurse.-23.51%
UNIPOLSAI ASSICURAZIONI S.P.A. -0.16%2.558 verzögerte Kurse.3.23%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
12:07Bank of England fordert Banken auf, jetzt Klimaschutzmaßnahmen zu ergreifen oder mit Gewinneinbußen zu rechnen
MR
12:06Biden sagt, dass sich an der "strategischen Zweideutigkeit" nichts ändert, da Taiwan die Quad-Gespräche überschattet
MR
12:04SÜDAFRIKA-MINISTERIN : Wollen von Deutschlands Energiewende lernen
DP
12:03Aktien britischer Energieversorgungsunternehmen rutschen nach dem Bericht über Steuernachlässe ab
MR
12:03MARKT USA/Snap vergrault Anleger mit Gewinnwarnung
DJ
12:03FRANKREICHS NOTENBANKCHEF : EZB peilt keine grossen Zinsschritte an
AW
12:01Indonesien will Subventionen gegen Preisobergrenzen für Rohstoffe eintauschen, um die Versorgung mit Speiseöl sicherzustellen
MR
12:00MAKRO TALK/DEUTSCHE BANK : EZB erhöht Zinsen 2022 vier Mal
DJ
11:59Factbox-Die Macht von Trumps Unterstützungen wird in 12 US-Zwischenwahlen auf die Probe gestellt
MR
11:59Chinas Aufsichtsbehörden versprechen, das Kreditwachstum im Immobiliensektor stabil zu halten
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"