Die kanadischen Erdöl- und Erdgasproduzenten werden in diesem Jahr schätzungsweise 40,6 Mrd. C$ (30,07 Mrd. $) für Kapitalprojekte ausgeben, ein leichter Anstieg gegenüber 39 Mrd. C$ im vergangenen Jahr, so die Canadian Association of Petroleum Producers (CAPP) am Dienstag.

Die Produzenten bleiben diszipliniert bei den Ausgaben, obwohl die kanadische Ölproduktion im Vorfeld der erwarteten Fertigstellung der Trans Mountain Ölpipeline-Erweiterung im zweiten Quartal ein Rekordniveau erreicht hat, sagte CAPP CEO Lisa Baiton. ($1 = 1,3502 kanadische Dollar) (Bericht von Rod Nickel in Vancouver, British Columbia)