News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Kiew: Russische Angriffe auf breiter Front

02.07.2022 | 12:37

KIEW (dpa-AFX) - Im Osten der Ukraine setzt Russland nach Angaben aus Kiew seine Angriffe auf breiter Front fort. Im Raum Charkiw versuche die russische Armee, mit Unterstützung der Artillerie verlorene Positionen zurückzuerobern, teilte der ukrainische Generalstab am Samstag mit. Zahlreiche Orte würden beschossen, um die ukrainische Armee dort zu binden. In der Region Donezk sei eine russische Attacke abgewehrt worden, hieß es. Aus dem Raum Awdijiwka wurden russische Luftangriffe gemeldet. Im Schwarzen Meer wiederum blockiere Russland weiterhin die Seeverbindungen der Ukraine.

Die Angaben aus den Kampfgebieten lassen sich unabhängig kaum überprüfen. Der russische Angriffskrieg auf das Nachbarland dauert inzwischen schon mehr als vier Monate./ast/DP/nas


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
04:31Philippinische Zentralbank zögert weitere Senkung des Mindestreservesatzes der Banken hinaus - Bloomberg News
MR
03:47Dollar erreicht 1-Monats-Hoch, da Fed-Vertreter von Zinserhöhungen sprechen
MR
03:27Asiatische Aktien in der Schwebe, da der Dollar die Führung übernimmt
MR
03:23U.N.-Chef in der Ukraine, um Atomkraftwerk zu sichern und Friedensgespräche zu führen
MR
03:11Straßenblockaden rund um das Kolumbien-Projekt von Zijin bleiben bestehen
MR
03:02Südkoreas Finanzministerium warnt vor einer Verlangsamung des Wachstums und wachsenden Abwärtsrisiken für die Exporte
MR
02:32U.N.-Chef in der Ukraine, um Atomkraftwerk zu sichern und Friedensgespräche zu führen
MR
02:24INDONESIENS WIDODO : Xi und Putin nehmen am G20-Gipfel auf Bali teil -Bloomberg News
MR
00:38New Yorker 9/11-Museum schließt, nachdem es die Geschichte der Tragödie erzählt und den Überlebenden geholfen hat, zu heilen
MR
00:01UMFRAGE : Viele Verbraucher schränken sich wegen steigender Preise ein
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"